Apps auch ohne Administratorrechte installieren

Apps auch ohne Administratorrechte installieren

Auf verwalteten PCs im Büro oder an öffentlichen Stellen lassen sich Apps nicht so einfach installieren. Wir zeigen Euch, wie das trotzdem geht, auch ohne Administratorrechte!

Werden PCs zentral verwaltet, dann werden die Rechte auf diesen Geräten fein unterschieden. Die normalen Benutzer dürfen bei Weitem nicht alles machen. Besonders die Dinge, die eine potenzielle Gefahr für den PC und das Netzwerk, in dem dieser ist, werden eingeschränkt. Dazu gehört auch die Installation von Programmen. Die können nämlich schnell eine Schadfunktion aktivieren, die der Virenscanner nicht erkennt.

Diese Funktionen können nur Administratoren ausführen. Wenn Ihr als Standardbenutzer eine Installation startet, dann zeigt Windows eine Eingabemaske an, in der der Administrator sich anmelden muss. Ohne diese Anmeldung ist die Installation nicht möglich. Es sei denn… Ihr nutzt Microsoft Edge und die Funktion der App ist auch über eine Webseite erreichbar.

Apps auch ohne Administratorrechte installieren

In dem Fall ruft die Webseite auf, dann erscheint in der Adressleiste von Edge eine neues Symbol, das an ein Kachelmenü erinnert. Wenn Ihr den Mauszeiger darüber bewegt, bietet Euch Edge die App-Installation an.  Klickt auf Installieren, dann kapselt Edge die Webseite in einen App-Rahmen und stellt sie im Startmenü und auf Wunsch in der Taskleiste ztur Verfügung. Ohne, dass Ihr Administratorrechte habt!

Auch unter macOS könnt Ihr mit diesen WebApps arbeiten. Wie? Das findet Ihr hier.

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top