Wenn die iOS-Tastatur nicht mehr funktioniert

Wenn die iOS-Tastatur nicht mehr funktioniert

Smartphone und Tablet werden vor allem per Touchscreen und Finger bedient. Für Texteingaben braucht Ihr aber trotzdem die Tastatur. Wenn die bei einem iOS-Gerät nicht auf dem Bildschirm erscheint, habt Ihr mehrere Möglichkeiten.

Nicht alle Elemente von Apps und Webseiten lassen sich mit dem Tippen auf Symbole bedienen. Besonders, wenn es um die Eingabe von Daten wie Adressen oder E-Mails geht, ist die Tastatur unverzichtbares Hilfsmittel. Smartphone und Tablet haben diese nicht als physikalische Tastatur, sondern als Softwaretastatur auf dem Bildschirm dabei. Diese erscheint intelligent immer dann, wenn das Betriebssystem erkennt, dass Ihr ein Eingabefeld angetippt habt.

Wenn die iOS-Tastatur nicht mehr funktioniert

Das funktioniert in den allermeisten Fällen. Was aber, wenn Ihr einen Text eingeben müsst und die virtuelle Tastatur nicht erscheint?

  • Wenn Ihr eine Bluetooth-Tastatur gekoppelt habt, dann kontrolliert, ob diese in der Reichweite des Geräts ist und verbunden ist. Die Softtastatur erscheint immer nur dann, wenn das Betriebssystem keine anderes Eingabegerät erkennt.
  • Wenn es sich um eine Webseite handelt, aktualisiert diese. Es kann sein, dass der Browser die Identifikation des Feldes als Eingabefeld nicht korrekt erkannt hat, ein Neuladen hilft oft.
  •  Auch das wechseln der Orientierung des Gerätes aus dem Hoch- ins Querformat (oder andersherum) ändert die Darstellung und hilft oft, die Formularfelder richtig zu erkennen.

 

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top