Alte Apple-IDs @mac.com funktionieren nicht mehr

Alte Apple-IDs @mac.com funktionieren nicht mehr

Wenn Ihr schon seit vielen Jahren eine Apple ID habt, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass diese noch auf die Domain mac.com läuft. Diese Apple IDs erleben jetzt ein böses Erwachen: Apple betreibt sie nicht weiter. Keine Sorge: Daten verliert Ihr dadurch nicht!

mac.com war der hauseigene E-Mail-Dienst von Apple. Lange Zeit, bevor mit iCloud die heute verwendete übergreifende Plattform für die Dienste von Apple in Dienst gestellt wurde. Der Übergang war für viele Anwender fließend: Die Apple ID war meistens sowieso nicht als echte E-Mail-Adresse in Verwendung, und so haben viele Anwender die Apple ID weiterverwendet, aber eine andere E-Mail-Adresse in Gebrauch.

Alte Apple-IDs @mac.com funktionieren nicht mehr

Wenn Ihr Euch jetzt damit an iCloud anmeldet, dann will Euch der Dienst plötzlich eine E-Mail an diese E-Mai-Adresse schicken und lässt sich davon auch nicht abbringen. Lasst ihn ruhig: Nach einigen Sekunden stellt iCloud fest, dass das Vorhaben fehlschlägt und fordert Euch zur Eingabe einer anderen E-Mail-Adresse ein.

Was Ihr wissen solltet: Apple stellt jetzt im Hintergrund automatisch Eure Apple ID auf die neue E-Mail-Adresse um. Damit  müsst Ihr Euch auf allen Geräten mit der neuen E-Mail-Adresse anmelden, das Kennwort bleibt das Gleiche.

Damit es danach rund läuft:

  • Tippt in den Einstellungen der iPhones und iPads mit dieser Apple ID auf Euer Kontobild, dann auf iCloud.
  • Rollt ganz nach unten und tippt auf Abmelden.
  • Meldet Euch jetzt mit der neuen Apple ID E-Mail-Adresse an und verwendet das selbe Kennwort.
  • All Eure Daten bleiben unverändert, soweit sie vorher mit iCloud synchronisiert wurden.
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top