Es kommt immer wieder vor: Wer mit den Fingern schnell über die Tastatur fliegt, erwischt schon mal Knöpfe mit Sonderfunktion wie die Feststelltaste, sowie NUM oder ROLLEN. Aus kleinen Buchstaben werden große, aus Ziffern unerwünschte Sonderzeichen. Oft fällt die Panne erst nach einer ganzen Weile auf. Und falls gerade ein Passwort einzutasten ist, lässt sich die Fehleingabe überhaupt nicht erkennen – die Sternchen verbergen den Lapsus.

Abhilfe schafft ein akustisches Signal, wenn der Eingabemodus wechselt. Einfach in der Systemsteuerung unter Eingabehilfe die Option Statusanzeige aktivieren. Schon gibt Windows jedes Mal diskret laut, wenn versehentlich oder gewollt die Art Eingabeart verstellt wird.