Beiträge

VPN: Kein Spielzeug für Nerds, sondern für jeden nützlich

Ein Virtual Private Network (VPN) kann in vielen Situationen hilfreich sein: Wer ein VPN nutzt, kann sich abhörsicher auf Servern umschauen (sogar in einem offenen WLAN), kann seine Identitäten verschleiern und seinen Aufenthaltsort ändern…

Schnell Bilder in PowerPoint einfügen

Eine Präsentation in PowerPoint ist geprägt durch die Inhalte, die Sie den Zuschauern zeigen möchten. Reiner Text und Zahlenkolonnen sind aber anstrengend, und so bietet es sich an, die Präsentation durch Bilder aufzulockern. Bevor Sie jetzt…

Dokumente und Bilder auf dem Mac direkt über iPhone/iPad einfügen

,
Jedes Dokument gewinnt, wenn Sie es mit Fotos und Abbildungen anreichern. Die haben Sie oft nicht als Datei vorliegen, sondern in Papierform. Der Aufwand, diese zu scannen und dann in das Dokument oder die E-Mail einzufügen, unterbricht Ihren…

Bilderquellen bei der Google-Suche identifizieren

Wenn Sie einen Suchbegriff bei Google eingeben, dann kommen neben den Links zu Internet-Seiten, die diesen enthalten, oft auch Bilder als Ergebnis. Das ist erst mal nichts Besonderes, nur manchmal finden Sie darin Bilder, die so gar nichts mit…

Begradigen von Bildern unter iOS

Ihr Smartphone ist die Kamera für jeden Tag. Einfach, weil Sie es immer dabei haben und damit im Handumdrehen eine Situation festhalten können. Das führt auch dazu, dass Bilder nicht immer perfekt ausgerichtet sind. Oft ist das kein Problem,…

Bilder bei iOS frei zuschneiden

Kennen Sie das? Sie haben bisher immer bei iOS Bilder frei zuschneiden können, um störende Randbereiche zu entfernen. Dann kommt ein Update, und schon geht das nicht mehr. Zweifeln Sie nicht an sich selbst, Apple hat hier tatsächlich etwas…

Der Fotostream unter iOS und macOS

,
Die meisten Menschen verwenden irgendein Gerät mit iOS oder macOS, ob nun ein iPhone oder iPad, ein MacBook oder einen iMac. Aus diesem Grund ist auch der iCloud Fotostream sehr beliebt, um Bilder komfortabel und mit wenig Aufwand mit anderen…

Bilder vom Smartphone auf den PC bekommen

,
Ihr Smartphone ist neben vielen anderen Funktionen auch Ihre Kamera, die Sie immer dabei haben. Natürlich können Sie diese auch auf dem Smartphone anzeigen lassen, aber der Regelfall wird eher das Teilen der Bilder und die Weiterbearbeitung…

Speicherplatz sparen bei Fotos auf dem Mac

iOS und macOS haben viele Dinge über die Integration von iCloud standardisiert. Dokumente, Lesezeichen, geöffnete Tabs sind auf allen Geräten mit der selben Apple ID gleichzeitig verfügbar. Die Foto-Bibliothek funktioniert ähnlich: Wenn…

Speicherbedarf von Bildern/Videos reduzieren bei iOS

Die modernen iPhones sind mittlerweile von der Bildqualität guten Systemkameras sehr nah. Und so verwundert es nicht, dass viele Anwender gar nicht mehr eine separate Kamera mitnehmen, sondern sich gleich auf die des Smartphones verlassen.…

Geheime Bildbearbeitungsfunktionen bei iOS

,
  Die Kamera eines Smartphone ist auf dem Weg, die früher so gebräuchliche Immer-dabei-Kamera zu ersetzen. Auflösung, Farbtiefe, Bildqualität sind bei den Top-Modellen hervorragend, und Sie haben Ihr Smartphone sowieso dabei. Neben…

Automatischer Bildupload auf OneDrive

, ,
Ihr Smartphone ist der Immer-dabei-Fotoapparat. Mit den mittlerweile so hochwertigen Linsen können Sie tolle Bilder machen, und auf dem Gespräch speichern. So sicher das läuft, so sehr verlassen Sie sich auch darauf. Was aber, wenn Sie ein…

Gelöschte Bilder unter Android wiederherstellen

,
Ihr Smartphone ist der Immer-dabei-Fotoapparat. Mit den mittlerweile so hochwertigen Linsen können Sie tolle Bilder machen, und dann auch noch automatisch in die Cloud sichern. So sicher das läuft, so sehr verlassen Sie sich auch darauf. Was…

KI erstellt Porträtfotos von Personen, die nicht existtieren

Künstliche Intelligenz (KI) kann für die unmöglichsten Dinge eingesetzt werden. Zum Beispiel lassen sich damit vrerblüffend echt aussehende Porträtaufnahmen von Menschen herstellen, die gar nicht existieren. Niemand käme auf die Idee,…
Jörg Deep Fake

Deep Fakes: Erstellen, erkennen und abwehren

Alle reden gerade über die gefälschten, erfundenen und manipulierten Geschichten, die im SPIEGEL erschienen sind. Dass sich Texte verfremden lassen, das kann sich jeder vorstellen. Aber Fotos, Audios und Videos? Doch, das geht auch. Sogar…

SVG-Vorschau im Datei-Explorer aktivieren

Wer im Windows-Explorer die Ansicht für große oder extragroße Miniaturansichten aktiviert und dann ein JPG- oder PNG-Bild markiert, kann sich direkt eine Vorschau anzeigen lassen. Mit SVG-Grafiken funktioniert das normal nicht – es sei denn, Sie nutzen eine System-Erweiterung.

Bildgröße ändern mit der Foto-App

Über das Internet lassen sich große Bilder, wie sie Fotokameras heute aufnehmen, nur schlecht verschicken. Wenn Sie die Größe eines Bildes ändern müssen und Windows 10 verwenden, geht das direkt mit der Fotos-App.

GIMP: Letzten Filter wiederholen

Wer seine digitalen Kreationen optisch verbessern will, kann dazu beispielsweise die Filter der kostenlosen Bilder-Software GIMP einsetzen. Damit erhalten einzelne Elemente im Bild je nach Ebene etwa einen eigenen Schatten, erscheinen verpixelt und vieles mehr. Wer einen Filter häufiger braucht, kann ihn mit wenigen Klicks wiederholen.

GIMP: Werkzeug-Design ändern

Die kostenlose Bildbearbeitung GIMP steht dem Kauf-Programm Photoshop in nichts nach. In beiden stehen zur Veränderung von Bildern Eine ganze Reihe verschiedener Werkzeuge zur Verfügung. Angezeigt werden diese in der Werkzeug-Palette. Wie die einzelnen Werkzeuge aussehen sollen, lässt sich bei GIMP problemlos anpassen.

Explorer: Bilder rückwärts suchen

Mit der Rückwärts-Bildsuche von Google können Sie ein Bild als Suchbegriff verwenden und Ergebnisse für das Bild zu erhalten, wie z.B. die Quelle für das Bild und andere Websites, auf denen es verwendet wurde. Mit einem Tool lässt sich die umgekehrte Bildsuche von Google auch direkt im Datei-Explorer nutzen.

Word: Größe verknüpfter Bilder reparieren

Soll eine Word-Datei schön klein bleiben, kann man die enthaltenen Bilder auch verknüpft einfügen, anstelle sie direkt im Dokument zu speichern. Möglich macht’s das INCLUDEPICTURE-Feld. Das Problem: Ersetzt man das externe Bild, erscheint es in Word verzerrt.