Beiträge

VPN: Kein Spielzeug für Nerds, sondern für jeden nützlich

Ein Virtual Private Network (VPN) kann in vielen Situationen hilfreich sein: Wer ein VPN nutzt, kann sich abhörsicher auf Servern umschauen (sogar in einem offenen WLAN), kann seine Identitäten verschleiern und seinen Aufenthaltsort ändern…

Thunderbird: Fortschritts-Fenster beim Senden von eMails ausblenden

Das freie E-Mail-Programm Mozilla Thunderbird zeigt jedes Mal, wenn Sie eine E-Mail absenden, ein kleines Fenster an. In diesem Fenster sehen Sie, wie weit das Programm schon damit ist, die Mail zu senden. Wenn das Info-Fenster Sie stört, können…

Festlegen, wann und ob Thunderbird eMails automatisch als gelesen markiert

Wenn Sie eine neue Nachricht in Thunderbird anklicken, wird eine Vorschau im Lesebereich angezeigt. Gleichzeitig wird die Nachricht schon als gelesen markiert. Wenn Sie Nachrichten erst nach ein paar Sekunden – oder gar nicht – automatisch…

eMails in Ordner kopieren mit Outlook 2010

Jeder hat seine eigene Art, das Postfach zu sortieren: einige verwenden Ordner wie "privat", "beruflich" und "Familie", andere lassen einfach alle gelesenen Mails im Posteingang liegen, und wieder andere verwenden eine ausgeklügelte Hierarchie, die sich im Laufe der Zeit als effektiv herausgestellt hat. Hat eine Nachricht mehrere Themen oder Empfänger, möchten Sie sie eventuell gleich in 2 Ordnern archivieren. Wer das Mail-Programm Outlook 2010 nutzt, kann E-Mails leicht in mehrere Verzeichnisse kopieren.

Thunderbird: eMails später senden

Beim kostenlosen Mailprogramm Thunderbird gibt es leider keine Möglichkeit, eine E-Mail zeitversetzt zu verschicken. Das Gratis-Add-On "Send Later" rüstet die fehlende Funktion nach.

Thunderbird: eMails automatisch sortieren

Je mehr Mails pro Tag eintrudeln umso größer wird die Gefahr, eine wichtige Nachricht zu übersehen. Damit das nicht passiert, kann Thunderbird wichtige E-Mails automatisch in einen eigenen Ordner einsortieren. Wir zeigen, wie's geht.

Facebook führt womöglich eMail ein

Facebook baut sein Angebot zügig aus und plant offenbar einen eigenen E-Mail-Dienst. Der würde die Mitglieder enger an das soziale Netzwerk binden, birgt aber für Facebook auch einige Risiken, etwa zusätzliche Sicherheitsprobleme.

Die E-Mail-Flut von eBay eindämmen

Wer sich beim Online-Auktionshaus eBay neu anmeldet, muss sich auf eine wahre E-Mail-Flut gefasst machen. Fast alle Aktionen werden per E-Mail bestätigt. Um nicht bei jeder Kleinigkeit gleich eine neue eBay-Mail zu erhalten, lässt sich genau festlegen, wann und wie oft die Infos verschickt werden.