Facebook

Entlassungswelle im Silicon Valley

Entlassungen in der Tech-Branche

Das Silicon Valley fällt in den letzten Wochen mit Entlassungen auf: Twitter, Facebook, Stripe und andere entlassen Tausende von Arbeitskräften. Menschen, die einfach freigestellt werden – weil die Zahlen nicht stimmen.

Marck Zuckerberg als Avatar

Metaverse: Neue VR-Brille und Partnerschaften

Mark Zuckerberg hat auf der „Meta Connect“-Konferenz vor allem Entwickler auf das Metaverse eingeschworen. Vorgestellt wurde eine teure VR-Brille – und Avatare haben bei Meta endlich Beine. Interessant ist eine Partnerschaft mit Microsoft.

Facebook fördert die Trennung der Gesellschaft

Kommentare zu Facebook-Beiträgen verbieten

Das Internet ist ein Sammelbecken für verschiedenste Charaktere. Neben den netten, mit denen Ihr Euch vernetzen wollt, leider auch für Wirrköpfe. Da kann es Sinn machen, Kommentare zu Euren Beiträgen zu verbieten, um den Trollen keinen Raum zu bieten.

Facebook Name

Posten anoynymer Beiträge in Facebook-Gruppen

Das Internet soll nicht anonym sein, Personen sollen dazu stehen, was sie schreiben. Das gilt aber nicht immer: Manchmal sind anonyme Beiträge sinnvoll, beispielsweise, wenn über Belastendes berichtet werden soll. Das erlaubt Facebook in Gruppen unter bestimmten Umständen.

Fake News und gezielte Propaganda sollen bekämpft werden

EU geht verschärft gegen Fake News vor

Die EU-Kommission hat einen verschärften Verhaltenskodex gegen Desinformation auf Plattformen vorgestellt. Konzerne wie Google und Twitter machen (zum Teil) freiwillig mit. Was genau geplant ist – und was sich dadurch verändern soll, lest Ihr hier.

Biometrische Daten unterliegen einem besonderen Schutz

Biometrische Daten bei Facebook und in Beauty Apps

Biometrische Daten sind äußerst sensibel und stehen unter einem besonderen Schutz. Texas verklagt Facebook (Meta) wegen seiner Ende 2021 abgeschalteten Gesichtserkennung. Aber auch wer Selfie-Apps benutzt, hat schnell die Kontrolle über seine biometrischen Daten verloren. Eine Untersuchung populärer Beauty-Apps zeigt, dass diese teilweise die Gesichter ihrer Nutzer zu Geld machen.

Facebook fördert Wut

Streit um Klarnamenpflicht: Facebook verliert vor dem BGH

Der Bundesgerichtshof stellt klar: Facebook kann bestimmt User nicht dazu zwingen, Klarnamen zu verwenden. Alle User, die sich vor Mai 2018 beim Netzwerk angemeldet haben, dürfen auch Pseudonyme verwenden. Was das im Alltag bedeutet – nicht nur für Facebook-User.

Scroll to Top