Beiträge

eBay-Kontostand einsehen

,
Auch wenn andere Anbieter nachrücken: eBay ist immer noch der Platzhirsch der Internet-Marktplätze. Ob Technikspielzeug, Möbel, Spiele oder Klamotten,  alles findet sich bei eBay. Nicht nur für Käufer, sondern auch für Verkäufer ein…

Telekom plant Maut-Gebührens fürs Netz

Lange hat es nicht gedauert: Keine drei Tage, nachdem das EU-Parlament die Netzneutralität relativiert hat, traut sich mit der Telekom der erste große Anbieter mit einer Idee aus der Deckung. Startups könnten einen Teil ihres Umsatzes abgeben…

Online Flüge buchen: Kosten müssen sofort angezeigt werden

Flugreisen kostensparend per Internet zu buchen ist voll im Trend. Stimmt aber wenige Bildschirmseiten weiter der Preis vorne und hinten nicht mehr, ist doch was faul. Schuld sind versteckte Gebühren. Ab sofort muss der Gesamtpreis von Anfang an angezeigt werden.

Google Contributor: Obolus statt Reklame

Google testet ein Bezahlsystem für Inhalte: Mit Google Contributor können User häufig besuchten Webseiten einen kleinen Obolus spendieren. Jeder User zahlt ein bis drei Dollar im Monat - und die Webseitenbetreiber kassieren einen kleinen…

EU-Kommissarin kritisiert WLAN-Gebühren

So ist das, wenn EU-Politiker mal die raue Wirklichkeit erleben. EU-Digitalkommissarin Neelie Kroes hat es auf den Düsseldorfer Flughafen verschlagen. Dort wollte die Politikerin das WLAN nutzen – und war erstaunt über die Tarife. Kostenloses…

Apple und Microsoft streiten über Provisionen im AppStore

Apple, Google, Microsoft: Sie alle verdienen prächtig an ihren App-Stores für die Smartphone- und Tablet-Welt. Denn immer dann, wenn ein User etwas einkauft, kassieren die Betreiber dieser App-Stores kräftig mit. Microsoft möchte nun aber in bestimmten Fällen weniger an Apple zahlen - und hat einen Streit über die Gebühren vom Zaun gebrochen.

Kasse machen mit Google Streetview?

In keinem anderen Land der Erde weht Google der Wind so stark ins Gesicht wie bei uns in Deutschland. Viele fragen sich: Dürfen die das? Sollen die das? Müssen die dafür nicht bezahlen? Jetzt eine Kommune ein Gutachten in Auftrag gegeben - und ist zu dem Schluss gekommen: Google darf das. Gratis.

Kostenlos mit dem Handy telefonieren: Speach gestartet

Im Handybereich gibt es die aberwitzigsten Tarife. Zu Kosten von neun Cent pro Minute in alle deutschen Netze zu telefonieren, ist heute kaum noch etwas Besonderes - wenn auch zweifellos am unteren Ende der Preisskala. Mit Speach ist jetzt ein neuer Mobilfunktarif an den Start gegangen, der genau das bietet: Telefonieren in alle Netze für 9 Cent pro Minute - und auch SMS-Versand in alle Netze zu neun Cent. Neu ist, dass durch Payback-Konzepte ein kostenloses Telefonieren möglich ist.