Beiträge

Microsoft Outlook: Die Anzahl der Tage im Kalender anpassen

Viel Auswahl bietet der Outlook-Kalender nicht. Standardmäßig gibt es in der Kalenderansicht nur die Varianten „Tag“, „Woche“ und „Monat“. Schön wären Sonderformen wie „die nächsten 3 Tage“ oder „heute und morgen“. Mit einer geheimen Tastenkombination geht das sogar.

Mit “Calgoo Connect” Outlook mit Google-Terminen synchronisieren

Wer für unterwegs die Termine mit dem Google Kalender verwaltet, möchte sie natürlich auch in Outlook parat haben – und umgekehrt. Kein Problem. Mit dem Gratisprogramm „Calgoo Connect“ sind Google- und Outlook-Kalender immer auf dem neuesten Stand.

Ebay-Adressen in den Outlook-Kalender eintragen

Ganz schön frustrierend, wenn man mal wieder eine eBay-Auktion verpasst hat. Damit das nicht passiert, können sich eBay-Fans mit einem Gratistools das Auktionsende aller laufenden Auktionen in den Outlook-Kalender eintragen lassen.

Microsoft Excel: Eigene Jahreskalender erstellen

Eine Tabellenkalkulation wie Excel eignet sich hervorragend, um eigene Kalender zu erstellen. Besonders einfach geht’s mit dem Gratisprogramm „Kalender-Excel“. Damit wird Excel zum Kalendergenerator der Extraklasse.

Microsoft Outlook: Beliebige Tage im Kalender nebeneinander anzeigen

Eigentlich gibt es im Outlook-Kalender nur drei Ansichten: den kompletten Tag, eine Woche oder einen Monat. Was viele Anwender nicht wissen: Mit einem Trick lassen sich beliebige Tage nebeneinander darstellen.

Microsoft Outlook: Kalender und Kontakte im eigenen Fenster öffnen

Über die Navigationsleiste am linken Fensterrand kann man bei Outlook bequem zwischen Mails, Kalender und Adressregister wechseln. Das Problem dabei: wer häufig Daten zwischen den Outlook-Modulen austauschen möchte, muss ständig hin- und herklicken. Dabei geht es auch einfacher. Kalender und Kontakte lassen sich in eigenen Fenstern anzeigen und nebeneinander anordnen.

Microsoft Outlook 2007: Perfekte Kalender drucken mit dem Kalenderdruck-Assistenten

Am Bildschirm sehen die Kalender von Outlook 2007 perfekt aus. Ganz anders beim Drucken. Auf dem Papier können die Outlook-Kalender nur selten überzeugen. Dass es auch anders geht, beweist der kostenlose Kalenderdruck-Assistent für Outlook 2007. Damit machen Kalender endlich auf auch Papier eine gute Figur.

Mac OS X: Den Google Kalender mit iCal abgleichen

In Sachen Terminverwaltung stehen viele Mac-User vor der Wahl, den Kalender "iCal" von Mac OS X oder doch lieber den kostenlosen Online-Kalender von Google zu verwenden. Wer sich nicht entscheiden kann, setzt einfach auf beide Kalendervarianten. Denn mit einem Trick lässt sich der Google-Kalender ohne viel Aufwand mit iCal synchronisieren.

Datei-Suche nach Datum

Meist werden Dateien anhand des Dateinamens gesucht. Es geht aber auch anders. Wer zum Beispiel den Dateinamen nicht mehr kennt, aber noch ungefähr weiß, wann die Datei angelegt oder gespeichert wurde, verwendet das Dateidatum als Suchkriterium.