Beiträge

VPN: Kein Spielzeug für Nerds, sondern für jeden nützlich

Ein Virtual Private Network (VPN) kann in vielen Situationen hilfreich sein: Wer ein VPN nutzt, kann sich abhörsicher auf Servern umschauen (sogar in einem offenen WLAN), kann seine Identitäten verschleiern und seinen Aufenthaltsort ändern…

Kinder- und Jugendschutz im Netz wird verbessert

Das Bundeskabinett beschließt ein weiter entwickeltes, in den Augen der Politiker strengeres Jugendschutzgesetz für mehr Kinder- und Jugendschutz im Netz. Durchaus sinnvoll, denn der Jugendschutz wird im Netz mit Füßen getreten. Es braucht…

TikTok missachter Alterbeschränkungen

Wer sich auf TikTok umschaut, erkennt schnell: Die meisten Videos sind für junge Menschen gemacht, vor allem für Minderjährige. Und viele Videos werden auch von Minderjährigen erstellt und ins Netz gestellt. Eine Tatsache, die uns nicht…

Crawler gegen Missbrauchs-Darstellungen

Es sind abscheuliche Taten, die Kinder zu hilflosen Opfern machen - die Rede ist von sexuellem Missbrauch. Das Internet macht es Tätern viel zu leicht: Hier kann jeder bequem in den Schutz der Anonymität abgleiten - und muss kaum etwas befürchten.…

WhatsApp und Kinder: Was können Eltern machen?

WhatsApp ist quasi Standard heute - auch bei Kindern und Kugendlichen. Je älter, desto sicherer, dass die App auf dem Smartphone installiert ist. Dabei ist der App-Einsatz offiziell erst ab 16 Jahren erlaubt. Viele Eltern sind verzweifelt,…

Smartwatch für Kinder: XPLORA

Die Zeiten ändern sich – nicht nur, dass unsere Welt fortwährend digitaler und schneller wird. Auch in den Kinderzimmern zieht beharrlich immer mehr Technik ein. Was viele Menschen äußerst kritisch sehen, kann unter bestimmten Umständen…

Viel Erfolg, Kommissar KI!

In NRW testen Behörden eine KI-Software, um im Bereich der Kinderpornografie im Netz erfolgreicher zu fahnden. Ein Pilotprojekt, an dem sich Fachleute, Wissenschaftler und auch Microsoft beteiligen. Ein zweifellos sinnvoller Einsatz von KI.…

Kinder haben auch Rechte: Kinderfotos im Netz

Heute wird viel fotografiert. Auch Babys und Kinder. Später landen die Aufnahmen dann häufig in Social Networks wie Facebook, Instagram oder anderen Diensten. Viel zu viele Fotos zeigen Kinder in Situationen, die peinlich oder unangenehm sind.…

Warum nimmt keiner Datenschutz für/bei Kinder/n ernst?

Diese Woche wurde in Berlin über Datenschutz für Kinder und Jugendliche diskutiert. Ausgerechnet dort machte die Staatssekretärin des Bundesjustiz Fotos von Kindern hat und hat diese auf Twitter veröffentlicht. Die Rechte von Kindern werden…

Wenn Kinder Schockvideos auf YouTube sehen

  YouTube kennt jeder. Das Videoportal versorgt uns heute rund um die Uhr mit Videos aus allen möglichen Quellen. Auch Kinder und Jugendliche. Für die gibt es sogar eine eigene App: YouTube Kids. Seit September in Deutschland, seit…

Verstörende Videos bei YouTube Kids

In Deutschland gibt es die App YouTube Kids erst seit September, in den USA schom zwei Jahre. Viele Eltern verlassen sich darauf, dass ihre Kinder hier geschützt sind. Doch wie sich zeigt: Es strömen Unmengen an Unrat in das Videoportal, die…

Wie Mark Zuckerberg alle verrät - sogar seine Kinder

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg ist zum zweiten Mal Vater geworden. Das weiß jeder, weil er es auf Facebook breit tritt - und sogar seine Kinder herzeigt. Von Verantwortungsgefühl hat Zuckerberg keine Ahnung. Facebook ist der Ort, an…

MyKidds: Kinderfreundliche Ausflugsziele

Wer mit seinem Nachwuchs einen Ausflug plant, hat andere Vorstellungen von einer optimalen Location. Ein neues Portal empfiehlt kindertaugliche Ziele. Fehlende Wickeltische in den Toilettenräumen, keine Kindermenüs im Restaurant, enge Schotterwege,…

Googles App Family Link für Eltern

Computer, Smartphones und Tablets sind für Kinder und vor allem Jugendliche von heute etwas völlig Selbstverständliches. Die meisten gehen virtuos mit dem Mobilgeräten um, ohne dass die Eltern ihnen groß zeigen müssten, wie es geht. Damit…

Warte-Zeit auf langen Reisen verkürzen

Wer im Auto sitzt und zum Beispiel in den Urlaub fährt, der langweilt sich schnell, wenn man nicht der Fahrer ist. Wer nun nicht gerade anfangen will, Kennzeichen zu raten, aber sein Tablet zur Hand hat, der kann sich auch damit die Zeit vertreiben. Etwa mit einem klassischen Rate-Spiel.

Kinder bei Netflix besser schützen

Die Internet-Mediathek Netflix ist einer der am meisten genutzten Video-Anbieter, auch in Deutschland. Hier gibt’s aber nicht nur Filme, die für Kinder geeignet sind. Wer seinen Nachwuchs besser schützen will, aktiviert am besten die entsprechende Schutz-Funktion.

Was hilft gegen Handy- und Medien-Sucht?

Sehr viele kennen die neue Generation „Kopf unten“. Das ist auch schon sehr gefährlich im Strassen-Verkehr, so passieren täglich sehr viel vermeidbare Unfälle.

Wie lange darf mein Kind den Computer nutzen?

Bei Kindern ist es sinnvoll, die maximale Zeit zu begrenzen, die am Computer verbracht werden darf. In Apples Betriebssystem OS X ist eine solche Kindersicherung schon eingebaut.

Die neuen AGBs bei Facebook: So erklärt man es Kindern

Facebook ändert seine "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" zum 30. Januar 2015. Es ändert sich einiges. Zum einen haben Nutzer mehr Möglichkeiten, ihre Daten zu schützen im Netzwerk. Zum anderen möchte Facebook selbst mit den ermittelten…

Handy sperren, wenn das Kind nicht zurückruft

Wenn das eigene Kind ein Handy hat, kann man es dazu nutzen, sich zu vergewissern, dass es dem Kind gut geht. Leider nutzen junge Leute ein Smartphone oft lieber dazu, Selfies zu posten, Fotos vom Essen zu machen, und Sie zu ignorieren, wenn Sie anrufen. Damit ist jetzt Schluss.

Google will Accounts für Kinder

Onlinedienst wollen nicht nur wachsen, sie müssen auch wachsen. Auf der Suche nach neuen Mitgliedern ist da keine Idee tabu. Facebook schielt schon länger auf die kunge Klientel, auf Kinder und Jugendliche. Jetzt hat auch Google angekündigt, spezielle Accounts für Kinder und Jugendliche anbieten zu wollen.