Smart-Home

Eve Thermo macht den Sprung auf Thread

Eve Systems ist einer der führenden Anbieter von Smart-Home-Geräten und hat heute ein Firmware-Update für Eve Thermo veröffentlicht, das die aktuelle Generation des smarten Heizkörperthermostats um Thread-Unterstützung erweitert. Das kostenlose Update kann einfach über die Eve-App heruntergeladen werden und ermöglicht es Anwendern, ihr Smart Home dank Thread-Technologie noch schneller, zuverlässiger und reichweitenstärker zu machen.

Wenn Smarthome-Geräte über einen Amazon Echo nicht erreichbar sind

Viele Smarthome-Geräte werben damit, dass sie mit Amazons Alexa kompatibel sind. Das hat den Vorteil, dass Sie keine separate App brauchen, um die Geräte steuern zu können, sondern dies direkt über Die Alexa-App oder per Sprachsteuerung über einen Amazon Echo machen können. Was aber, wenn der Echo plötzlich die Geräte nicht erreichen kann? Die Lösung …

Wenn Smarthome-Geräte über einen Amazon Echo nicht erreichbar sind Mehr »

Nutzen von innr-Geräten mit Hue-Bridges

Smart Lighting, die Kunst der optimalen Raumbeleuchtung mit durch das Smartphones und das Tablet steuerbaren Lampen und Steckdosen, ist schon lange keine Nischenanwendung mehr. Da wundert es nicht, dass sich neben Philips mit seiner Hue-Reihe immer mehr Anbieter ein Stück des Kuchens sichern. Diese Produkte gilt es dann in das bestehende System zu integrieren. Wir …

Nutzen von innr-Geräten mit Hue-Bridges Mehr »

Philips Hue-Systeme aus der Ferne steuern

Das Smarthome bietet eine Mange an Möglichkeiten. Temperaturen, Luftfeuchtigkeit, geöffnete Fenster und Türen und andere Dinge lassen sich überwachen. Genauso können Sie Lampen und andere Geräte aus der Ferne steuern. Das bedarf in vielen Fällen eines Eingriffs in den Router. Selten ist es so einfach, aber auch so versteckt wie bei den Philips Hue-Komponenten. Wir …

Philips Hue-Systeme aus der Ferne steuern Mehr »

Smart Home: Trend oder Nischenthema?

Smart Home in Deutschland – Wie die Hersteller auf die Zurückhaltung der Verbraucher reagieren.  Was sich in Zukunft ändert und welchen Nutzen hat der Endkunde hat.

Geräte fernsteuern über das Internet: KASA

Der klassische Lichtschalter hat nahezu ausgedient: Es ist doch viel cooler, Lampen und andere Geräte fernzubedienen. Eine app aufs Smartphone, und schon können Sie bequem von der Couch oder aus dem Auto Ihre Geräte ein- und ausschalten. Eine leistungsfähige Gesamtlösung ist hier KASA.

Smarthome-Geräte verwalten unter Windows 10

Windows 10 ist nie als mobiles Betriebssystem wahrgenommen worden. Weder in seiner mobilen Version Windows Phone/Mobile, noch in der Desktop-Version. Auch wenn viele Tablets und Notebooks dauernd unterwegs wie ein mobiles Gerät genutzt werden, gibt es wenig Software, mit der Sie unter Windows Smarthome-Geräte nutzen können. Home Remote ist eine leider noch sehr unbekannte Ausnahme!

Hue: Verschiedene Lampenkombinationen in einem Raum schalten

Wenn Sie einmal angefangen haben, Ihr Zuhause mit smarten Glühbirnen auszustatten, dann finden Sie kein Ende mehr. Und je mehr Lampen Sie umgerüstet haben, desto schwieriger wird die Aufgabe, sie in allen Kombinationen zu schalten. Nicht immer sollen alle Lampen gleichermaßen an sein. Bei den meisten Anbietern können Sie das komfortabel über Szenen lösen, wir …

Hue: Verschiedene Lampenkombinationen in einem Raum schalten Mehr »

WLAN im Smarthome: Neue Herausforderungen

WLAN: Heute fast in jeder Wohnung eine selbstverständliche Einrichtung. Bereits heute stößt das drahtlose Internet (WLAN) in einigen Haushalten an seine Grenzen. In den kommenden Jahren wird sich die Nutzung über das Abrufen von Videoinhalten und viele weitere Funktionen am Rechner hinausbewegen. Während vor gut zehn Jahren die Smartphones ans Netz angehängt wurden, werden in …

WLAN im Smarthome: Neue Herausforderungen Mehr »

CES2018: Neuheiten und Trends

Was ist heiß und angesagt, was erwartet uns dieses Jahr an neuem Hightech-Spielzeug? Auf der „Consumer Electronics Show“  (CES)in Las Vegas gibt es traditionell Antworten darauf. Jedes Jahr präsentieren die Hersteller in den ersten Tagen des Jahres ihre Neuheiten. Jetzt ist die Messe in der Wüste zu Ende gegangen. Und welche Trends und Neuheiten sind …

CES2018: Neuheiten und Trends Mehr »

Smarthome: Apple will Haushalts-Steuerung anbieten

In den nächsten Tagen startet Apples Entwicklerkonferenz WWDC in San Francisco. Im Vorfeld zeichnen sich erste Trends ab. Wie es aussieht, plant Apple, sich stärker im Bereich Smarthome zu engagieren. iPhone, iPad und iPod Touch könnten zum Steuern von Haushaltsgeräten genutzt werden. Kühlschrank, Waschmaschine, Heizung und Alarmanlage mit dem Mobilgerät steuern: Das dürfte in Zukunft …

Smarthome: Apple will Haushalts-Steuerung anbieten Mehr »

SCHIEB+ Immer bestens informiert


Scroll to Top