Beiträge

Rückkehr zu einer älteren Windows 10-Version

,
Endlich ist das lang ersehnte Update da! Windows 10 bekommt neue Funktionen und hat weniger Fehler. Das zumindest ist die Erwartungshaltung. Und dann stellen Sie fest, dass Ihr PC nicht wirklich mitspielt. Der spezielle Treiber für eine Hardware…

Fehleranalyse bei Windows-Update-Problemen

,
Windows lebt davon, dass Fehler automatisch durch Updates behoben werden. Die Telemetriedaten (die Daten über Ihr System , die Sie Windows 10 sammeln lassen) werden bei Microsoft gesammelt. Über alle Rückmeldungen werden Probleme erkannt…

Übertragen von Daten via PC Mover Express

,
Ein Rechnerwechsel ist purer Stress.  Defekt, Neuanschaffung, Umzug: All diese Szenarien haben eines gemeinsam: Sie müssen Daten und Programme umziehen. Das ist kein unerheblicher Arbeitsaufwand.  Die gute Nachricht: Es gibt Programme, mit…

Installation von Office-Updates

,
Über Updates von Windows sprechen viele. Klar, denn in einem nicht aktualisierten System schlummern diverse Sicherheitslücken, die ein Risiko für den eigenen Rechner darstellen können. Updates beheben diese Lücken dann in regelmäßigen…

Daten sparen auch im WLAN

, , ,
Windows 10 bietet die Möglichkeit, bei einer getakteten Verbindung die Menge der übertragenen Daten einzuschränken, um Datenvolumen zu sparen. Dies lässt sich aber auch für WLAN-Verbindungen nutzen. Damit können Sie schnell und einfach…

19H1 (Build 1903) und andere: Updates unter Windows 10 verschieben

,
Microsoft hat auf dem mittlerweile schon langen Weg von Windows 10 relativ schnell eine deutliche Veränderung zu den älteren Versionen von Windows 10 vorgenommen: Konnten Sie früher noch die automatischen Updates ausschalten, so ist dies…

Durchführen eines Android Updates bei Samsung-Smartphones

,
Android ist weit verbreitet, aber auf Grund der unterschiedlichen Smartphone-Hersteller und deren unterschiedlicher Implementierung oft unterschiedlich zu bedienen. Eines haben aber alle Geräte gemeinsam: Sie bekommen (für eine bestimmte Zeit…

Fehler im Windows 10 Oktober 2018-Update

Microsoft hat das Windows 10 Oktober 2018-Update von Windows Update und seiner Website zur Erstellung von Medien entfernt. Der Grund: Mit der Version gibt es Probleme, durch die nach der Installation Dateien des Benutzers gelöscht werden. Wer Dateien vermisst, kann sich direkt an Microsoft wenden.

Auf alte Windows 10-Version zurücksetzen

Jedes halbe Jahr veröffentlicht Microsoft eine neue Version von Windows 10. Wer ein solches Funktions-Update einspielt und später feststellt, dass es aus dem einen oder anderen Grund doch nicht problemlos läuft, kann die vorher genutzte Version auch wiederherstellen.

iOS 12 bringt automatische Updates aufs iPhone

Schon vor dem offiziellen Start von iOS 12 im Herbst lassen sich viele Neuerungen in der Beta-Phase unter die Lupe nehmen. So auch die Auto-Update-Funktion. Wer also iOS12 testet, kann auch diese Funktionen testen. Im September 2018 soll die…

Windows 10 Feature-Updates verzögern

Zweimal im Jahr veröffentlicht Microsoft ein großes Update für Windows 10 – mit geänderten und neuen Funktionen. Wer die Aktualisierung nicht automatisch einspielen will, z.B. weil bei Programmen damit Probleme auftreten, kann diese Feature-Updates auch bewusst verzögern.

Linux Mint 19 schon jetzt nutzen

Version 19 der beliebten Linux-Distribution Linux Mint steht in den Startlöchern. Linux Mint 19 wird Tara heißen und wird von den Entwicklern bis 2023 mit Updates versorgt. Wer möchte, kann die neue Version schon jetzt testen.

Android P Launcher auch auf älteren Smartphones

Wann immer ein Update für Android erscheint, dauert es nicht lange, bis es auch über einen Umweg für ältere Modelle emuliert wird. So auch beim neuen Android P Launcher. Wer ein aktuelles Android Smartphone oder Tablet besitzt, wird sicherlich…

Updates unter Windows 10 rückgängig machen

Wer mit dem neusten Update von Windows 10 nicht zufrieden ist, kann diesen Schritt recht einfach wieder rückgängig machen. Wir zeigen, wie das geht und was zu beachten ist.  Betriebssystem-Updates sind an sich eine gute und wichtige Sache.…

Windows 10 und Android vernetzen

Das mobile Android-System einerseits und Windows 10 auf der anderen Seite sind zwei komplett andere Systeme. Dennoch lässt sich mit den richtigen Mitteln eine kombinierte Nutzung erreichen – so können beispielsweise Webseiten, die man zunächst auf dem Smartphone liest, anschließend auf dem PC weiter betrachtet werden.

Lokale Update-Daten löschen

Wenn Windows 10 Updates installiert, speichert es eine Kopie der Setup-Dateien. Nur für den Fall, dass ein anderes Gerät mit Windows 10 ebenfalls das gleiche Update braucht – so müsste es nicht erneut aus dem Internet geladen werden. Das kostet aber Speicher, deswegen lassen sich diese lokalen Update-Daten auf Wunsch auch löschen.

App Store in iTunes wiederherstellen

Bei Veröffentlichung von iOS 11 hat Apple auch ein iTunes-Update freigegeben, in dem kein App Store mehr enthalten ist. So lassen sich iOS-Apps nicht mehr auf dem PC sichern oder laden. Was kaum einer weiß: Appl hat eine Spezial-Version von iTunes erstellt, in der der App Store noch enthalten ist.

Geladenes Windows-10-Update löschen

Manchmal lassen sich Updates für Windows 10 nicht korrekt installieren. Bisweilen liegt das an den Update-Dateien selbst. In diesem Fall löscht man das heruntergeladene Update am besten, um den Download dann erneut zu starten.

iOS 11.2.2 ist da: Stopft das Spectre-Sicherheitsleck

Seit Tagen machen sich die User Sorgen, weil es in vielemn Prozessoren erhebliche Sicherheitslecks gibt. Apple hat eingeräumt: Alle Apple-Geräte sind davon betroffen. Doch jetzt wird iOS 11.2.2 ausgerollt, das die Sicherheitslücken schließen…

Automatische App-Updates in Android deaktivieren

Android-Smartphones aktualisieren installierte Apps normalerweise automatisch. Das ist praktisch, um alle Apps aktuell zu halten. Allerdings möchten viele User selbst bestimmen, wann Updates durchgeführt werden - und welche Apps aktualisiert…