Beiträge

Smart-TVs verraten Nutzerdaten - und die Hersteller verdienen daran

Kaum einer fragt sich, was so ein Smart-TV eigentlich alles macht, wenn man auf der Fernbedienung die bunten Tasten drückt. Jetzt hat ein Branchen-Insider zugegeben: Die Hersteller von Smart-TVs sammeln Nutzungsdaten und verkaufen diese an…

Gebrauchte Elektronik zum Festpreis verkaufen

Wer ein gebrauchtes Hightech-Gerät verkaufen will, etwa ein Smartphone, Tablet, Notebook oder eine Smartwatch zum Beispiel, der sich die Sachen entweder mühsam bei eBay verticken - oder zum Festpreis verkaufen. Jetzt gibt es einen Anbieter,…

Wechselkurse von Währungen online checken

Wer geschäftlich nicht nur mit dem Euro zu tun hat, interessiert sich auch dafür, was der Euro in anderen Währungen wert ist. Dieser Wechselkurs unterliegt laufenden Schwankungen. Für Abrechnungen muss man manchmal wissen: Welchen Wert hatte der Dollar letzte Woche?

Gericht verbietet Weiter-Verkauf von Musik

Wer sich heute in Onlineshops wie iTunes mit Musik oder Filmen versorgt, erwirbt lediglich Nutzungsrechte – aber kein Eigentum. Eine CD oder DVD kann man weiterverkaufen, wenn man sie nicht mehr braucht. Bei online gekaufter Musik ist das anders: Ein US-Richter hat nun entschieden, dass es nicht erlaubt ist, bei iTunes gekaufte Musik weiterzuverkaufen, wenn sie einem nicht mehr gefällt.

Murdoch verkauft MySpace zum Schleuder-Preis

Medien-Tycoon Rupert Murdoch hatte eine Menge vor: Als er im Jahr 2005 den damaligen Shootingstar MySpace für rund 580 Millionen Dollar gekauft hat, war das ein ungeheurer Preis. Aber Murdoch hat ja nicht einfach so in die Schatulle gegriffen und einen unfassbar hohen Betrag gezahlt, es gab auch andere Bieter (darunter Microsoft), die ähnlich hohe Beträge geboten haben. Jetzt hat Murdoch den hierzulande kaum bekannten Onlinedienst MySpace für schlappe 35 Millionen Dollar abgestoßen.

iPad in neun Ländern ab 28. Mai verfügbar

Apple hat bekannt gegeben, dass das iPad ab Freitag, 28. Mai in Australien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Japan, Italien, Kanada, Schweiz und Spanien erhältlich sein wird. Kunden haben die Möglichkeit in den lokalen Apple Online Stores der neun Länder ab Montag, 10. Mai alle Modelle des iPad vorzubestellen.

eBay-Verkäufe: Gewährleistung bei Privatverkäufen ausschließen

Auch wer als Privatperson bei eBay Kellerfunde verkauft, muss aufpassen, dass unzufriedene Kunden nicht plötzlich auf Gewährleistung und Umtausch pochen. Mit einer eindeutigen Formulierung im Auktionstext lässt sich die Gewährleistung bei Privatverkäufen rechtssicher ausschließen.