Beiträge

Eigene Dokumente verschieben

Windows-Fenster verschieben und Größe ändern mit der rechten Maustaste

Normalerweise lassen sich Fenster in Windows nur verschieben, wenn Sie die Titelleiste mit der Maus ziehen. Das Ändern der Fenstergröße gelingt durch Anfassen der Ränder. Haben Sie schon einmal mit dem Linux-Desktop KDE gearbeitet? Dort…

Verschobene Fenster wieder ins Blickfeld zurückholen

Manche Spiele oder Programme, die im Vollbildmodus laufen, schalten beim Starten die Bildschirm-Auflösung um. Sind im Hintergrund noch andere Fenster offen, kann es sein, dass diese nach dem Zurückschalten teilweise außerhalb des sichtbaren…
Eigene Dokumente verschieben

Eigene Dokumente auf zweite Partition verschieben

Je länger es her ist, seit Sie Windows installiert haben, desto mehr Programme und Daten wurden installiert. Ist Windows zu langsam geworden oder treten unerklärliche Fehler auf, muss das System neu aufgesetzt werden. Normalerweise werden damit auch die eigenen Daten gelöscht und müssen vorher gesichert werden. Einfacher geht das, wenn die Festplatte in mehrere Datenbereiche, also Partitionen, eingeteilt ist.
Eigene Dokumente verschieben

Programme verschieben mit Steam Mover

Wird es eng auf der Hauptfestplatte, kann man zwar einzelne Dateien und Dokumente auf eine andere Festplatte verschieben, nicht aber Programme. Da Programme sich tief ins Windows-System und die Registrierdatenbank einnisten, reicht das Verschieben der Programmdateien nicht aus. Mit einem Gratisprogramm geht es trotzdem.
Eigene Dokumente verschieben

Thunderbird: Profil-Ordner verschieben

Standardmäßig legt der kostenlose Mail-Client Thunderbird den Profilordner mit allen Einstellungen und E-Mails auf dem Systemlaufwerk ab. Viele Anwender verwenden jedoch eine separate Daten-Festplatte oder -Partition, um alle Daten zentral zu verwalten und leichter davon Sicherheitskopien anlegen zu können. Um auch die Thunderbird-Daten einfacher ins Backup übernehmen zu können, lässt sich der Profilordner ganz einfach verschieben.
Eigene Dokumente verschieben

Mit IrfanView schneller kopieren und verschieben

Wer viel fotografiert, muss viele Bilder hin und herschieben - etwa beim Import von der Speicherkarte. Dabei jedes Mal im Explorer die Zielverzeichnisse zu suchen, ist ganz schön mühsam. Einfacher geht's mit dem Gratis-Fotoprogramm "IrfanView". Damit lassen sich bis zu 14 Standard-Zielverzeichnisse für das Kopieren und Verschieben festlegen.
Eigene Dokumente verschieben

Outlook: Desktop-Benachrichtigungen konfigurieren

Trifft eine neue E-Mail ein, macht Outlook mit einer Desktopbenachrichtigung darauf aufmerksam. Standardmäßig blendet Windows die Meldung unten rechts in der Ecke ein. Wem das nicht gefällt, kann das Nachrichtenfenster auch anderswo aufpoppen lassen.
Eigene Dokumente verschieben

Photoshop: Bild-Ausschnitt schneller verschieben

Beim Bearbeiten von Digitalfotos muss häufig der Bildausschnitt verschoben werden. Die meisten Anwender greifen zum Verschieben-Werkzeug von Photoshop. Geht es viel hin und her, ist der Weg über die Werkzeugleiste allerdings mühsam. Praktischer ist eine kaum bekannte Tasten-/Mauskombination.
Eigene Dokumente verschieben

Windows 7: Das TMP-Verzeichnis verschieben

Bei Rechnern mit partitionierten Festplatten kann es auf der Systempartition schnell eng werden. Um Windows wieder Luft zu verschaffen, lässt sich das TMP-Verzeichnis (in dem Windows die temporären Dateien ablegt) auf eine andere Partition verschieben. Sind zwei Festplatten eingebaut, lässt sich damit sogar die Systemperformance erhöhen.
Eigene Dokumente verschieben

Firefox 4: Den Home-Button verschieben

Seit der Version 4 hat sich das Design des Firefox-Browsers grundlegend geändert. Der Home-Button zum Aufruf der Startseite hat die Seiten gewechselt und ist jetzt ganz rechts außen zu finden. Wir zeigen, wie er wieder zurück an die gewohnte Stelle kommt.
Eigene Dokumente verschieben

Excel: Farb-Verlauf in der Nachbar-Zelle

Seit der Version 2007 gibt es bei Excel die praktischen Farbverläufe. Mit dem Befehl "Bedingte Formatierung" lassen sich Zahlenwerte durch Datenbalken, Farbverläufe oder Symbole optisch aufpeppen. Allerdings erscheinen die Balken, Diagramme und Symbole immer in der Zelle, in der auch die Daten stehen. Mit einem Trick lassen sie sich in die Nachbarzelle bugsieren.
Eigene Dokumente verschieben

OpenOffice Calc: Zellen verschieben

Leider gibt's beim kostenlosen Tabellenprogramm keinen Verschiebecursor wie bei Excel. Bleibt nur das Verschieben über den Ausschneiden- und Einfügen-Befehl über die Zwischenablage. Mit einem Trick klappt's trotzdem mit der Maus.
Eigene Dokumente verschieben

Kaspersky: Antispam-Einstellung bei Neuinstallation mitnehmen

Da hat man monate- oder jahrelang den Antispam-Filter der Kaspersky Internet Security Suite trainiert – und dann das: Beim Wechsel auf einen neuen Rechner oder der Neuinstallation sind alle erlernten Informationen futsch. Das muss nicht sein. Mit einem Trick lassen sich die persönlichen Antispam-Einstellungen mitnehmen.
Eigene Dokumente verschieben

Windows 7/Vista: Installierte Programme verschieben

Einige Anwendungen installieren sich nicht wie gewohnt im „Programme“-Ordner, sondern direkt ins Hauptverzeichnis oder in eigene Unterordner. Wer wieder Ordnung schaffen, das Programm aber nicht neu installieren möchte, kann es verschieben.
Eigene Dokumente verschieben

Microsoft Word: Ganze Absätze per Tastatur verschieben

In umfangreichen Dokumenten müssen häufig komplette Absätze an eine neue Position gebracht werden. Viele Anwender verwenden hierzu die Ausschneiden- und Einfügen-Funktion. Es geht auch ohne Zwischenablage. Mit einer kaum bekannten Tastenkombination lassen sich Absätze per Tastatur verschieben.
Eigene Dokumente verschieben

Windows Vista: Schnellstart am oberen Bildschirmrand

Der Name ist Programm: In der Schnellstartleiste lassen sich bei Windows Vista alle Programme ablegen, die möglichst schnell gestartet werden sollen. Was viele Vista-Anwender nicht wissen: Die Schnellstartleiste lässt sich von der Taskleiste lösen und frei auf dem Desktop platzieren – zum Beispiel ganz nach oben.
Eigene Dokumente verschieben

Netbooks und kleine Bildschirme: Versteckte Schaltflächen einblenden

Die kleinen Bildschirme von Netbooks zeigen meist nur 1.024 mal 600 Pixel. Für einige Anwendungen ist das aber zu wenig Platz. Wichtige Eingabefelder und Schaltfläche liegen außerhalb des sichtbaren Bereichs und sind nicht erreichbar. Mit einem Extratool klappt’s trotzdem.
Eigene Dokumente verschieben

Microsoft Excel: Die gesamte Tabelle verschieben

Wer sich durch große Excel-Tabellen hangeln muss, verwendet normalerweise die Tasten [Bild auf] und [Bild ab]. Allerdings blättert Excel damit gleich seitenweise durch die Tabelle. Soll der Ausschnitt nur stückchenweise verschoben werden, empfehle ich eine Taste, die auf fast allen Tastaturen nur stiefmütterlich behandelt wird: die [Rollen]-Taste.