Beiträge

VPN: Kein Spielzeug für Nerds, sondern für jeden nützlich

Ein Virtual Private Network (VPN) kann in vielen Situationen hilfreich sein: Wer ein VPN nutzt, kann sich abhörsicher auf Servern umschauen (sogar in einem offenen WLAN), kann seine Identitäten verschleiern und seinen Aufenthaltsort ändern…

GIMP: Beim Klonen nicht erkennen lassen, welche Bild-Teile verbessert wurden

Wenn Sie ein Foto nachträglich reparieren und unerwünschte Bildteile entfernen, überdecken Sie sie mit Ausschnitten aus anderen Bereichen des Fotos. Damit werden allerdings oft Muster sichtbar, wenn Bereiche wieder und wieder kopiert werden. Damit das nicht passiert, hilft Ihnen die kostenlose Bildbearbeitung GIMP weiter.
GIMP: Text-Werkzeug, Beispiel

GIMP: Ein Bild mit Text beschriften

Das Beschriften von Fotos und Abbildungen ist eine allgegenwärtige Aufgabe nicht nur für Grafik-Designer. Auch als Hobby-Fotograf schreibt man gerne mal einen Kommentar auf ein Bild. Oder wie wäre es mit einer selbst erstellten Ansichtskarte aus einem eigenen Foto? Mit der Bildbearbeitung GIMP ist das Einfügen von Texten auf Bildern ein Kinderspiel.
GIMP: Maßband-Werkzeug verwenden

Abstand zwischen zwei Bild-Punkten messen mit GIMP

Als Grafik-Designer muss man manchmal wissen, wie weit zwei Punkte in einer Grafik voneinander entfernt sind. Handelt es sich um eine horizontale oder vertikale Strecke, ist das Messen einfach: man braucht nur eine Markierung aufziehen und deren Maße in der Statusleiste der Bildbearbeitung ablesen. Mit GIMP lassen sich auch schiefe Linien messen.
GIMP: Verschmieren-Werkzeug, vorher-nachher

GIMP: Bild-Details sanft manuell korrigieren

Manchmal ist ein Foto nahezu perfekt. Nur an einer einzigen Stelle muss noch Hand angelegt werden. In der kostenlosen Bildbearbeitung GIMP ist das manuelle Korrigieren eines kleinen Makels einfach: Man kann dazu das Verschmieren-Werkzeug verwenden.
GIMP: Zauberstab-Werkzeug, Bild freigestellt

GIMP: Bereiche ähnlicher Farben auswählen

Mit GIMP lassen sich rechteckige und runde Bereiche einfach markieren. Um einen Bereich ähnlicher Farbe auszuwählen, reicht das Freihand-Werkzeug manchmal nicht aus - oder es würde zu lange dauern. Hier kommt der sogenannte Zauberstab ins Spiel.

GIMP: Markierungen erstellen und erweitern

Ob Bereiche zuschneiden oder Ausschnitte kopieren: Ohne Markierungen geht beim Bearbeiten von Bildern vieles nicht. Mit dem Bildbearbeitungs-Programm GIMP lassen sich Markierungen einfach erstellen und erweitern.