wetter

Die besten Outdoor-Apps

Bei schönem Wetter sind die meisten von uns wieder mehr draußen. Neben Sonnenbrille, Wanderschuhe und Trinkflasche nehmen viele heute auch ihr Hightech-Spielzeug mit. Denn Smartphone und Tablet können bei Outdoor-Aktivitäten nützlich sein.

Skigebiete gratis im Internet durchstöbern

Sie wollen bald in Urlaub fahren? Bringen Sie sich schon jetzt in winterliche Stimmung. Werfen Sie doch mal im Voraus einen Blick auf Ihren Urlaubsort, auf die Schneehöhen und das dortige Wetter! Wie das geht? Natürlich im Internet.

Wetter-Daten schnell im Blick

Eine Frage, die man sich oft jeden Tag stellt, ist: Wie wird das Wetter heute? Die Antwort lässt sich nicht immer mit einem Blick aus dem Fenster beantworten. Wer das Wetter der nächsten Tage immer im Blick haben will, kann die Wetter-Minianwendung des französischen Mobilfunkanbieters Orange nutzen.

Windows Live: Wetter-Icons im Kalender anzeigen

Mit dem Kalender von Windows Live lassen sich Termine online verwalten. Der Live-Kalender kann aber noch mehr. Auf Wunsch erscheint zu jedem Kalendertag ein Mini-Wetterbericht. Ein Wettersymbol und Temperaturanzeige verraten bereits in der Tages-, Wochen- oder Monatsansicht, wie das Wetter wird.

Das Wetter in der Task-Leiste anzeigen

Wie wird das Wetter? Das verraten hunderte Webseiten, Widgets und Apps. Allerdings muss man die Wetterseiten und Wettertools erst starten oder das Widget nach vorne holen, um die aktuelle Prognose zu sehen. Schneller geht’s mit dem Wetterbericht für die Taskleiste. Die Wettervorhersage ist dann immer sichtbar.

Google Earth: Wolken- und Wetter-Daten einblenden

Wie wird das Wetter? Aus welcher Richtung kommen die Wolkenfronten? Diese Fragen beantworten nicht nur Wetter-Portale, sondern auch Google Earth. Mit wenigen Klicks lassen sich über die Weltkarte aktuelle Wolken- und Radarbilder legen. Auch Wettervorhersagen verrät Google Earth.

Scroll to Top