fbpx
schieb.de > Tipps > Hardware

Archiv | Hardware RSS Feed dieser Kategorie

Neues Tastatur-Layout hinzufügen

29. März 2018

0 Kommentare

Wer mehrere Sprachen beherrscht, will auch die entsprechenden Sonderzeichen auf seinem PC tippen. Dazu ist die Einrichtung des zugehörigen Tastatur-Layouts hilfreich. In Windows 10 lassen sich neue Anordnungen für Tasten mit wenigen Klicks einrichten.

MAC-Adresse am Windows-PCs ändern

23. März 2018

0 Kommentare

Egal, ob Smartphone, Laptop, Tablet oder Spiele-Konsole, jedes Gerät mit einem Netzwerk-Adapter hat sie: Die MAC-Adresse. Eine feste Nummern-Folge, die das Gerät eindeutig identifiziert. Wie Sie diese Nummer unter Windows ändern können, zeigen wir hier.

Drucker neuen Namen geben

15. März 2018

0 Kommentare

Bei der Installation eines Druckers erhält dieser oft nur einen Modell-Namen. Zu Hause ist das kein großes Problem. Egal, welcher Drucker an das System oder Netzwerk angeschlossen ist, ist dies derjenige, auf dem gedruckt wird. Mit Druckern am Arbeitsplatz ist das anders.

Multiroom Musik-Gruppe mit Amazon Echo einrichten

15. März 2018

0 Kommentare

Smartspeaker wie Amazon Echo reichen in den meisten Fällen vollkommen aus, um in einem Zimmer Musik zu hören. Wer allerdings mehrere Echo-Geräte besitzt und in verschiedenen Räumen die gleiche Musik abspielen möchte, kann eine sogenannte Multiroom Musik-Gruppe erstellen. Wir zeigen, wie das funktioniert.

Alexa kann lachen, auch Dich auslachen

8. März 2018

0 Kommentare

Der smarte Lautsprecher Amazon Echo ist mittlerweile recht populär. Viele haben ihn zu Hause stehen. Durch einen von Amazon mittlerweile offiziell eingeräumten Bug kann es passieren, dass Alexa schallend lacht. Es klingt, als ob Echo seinen Besitzer auslacht. Was ist da los?

Nachtmodus für Google Home aktivieren

8. März 2018

0 Kommentare

Sprachassistenten und intelligente Lautsprecher wie Google Home haben sich in den letzten Jahren konstant weiterentwickelt. Nicht nur erkennen sie Sprachbefehle zunehmend zuverlässig, sie antworten mittlerweile auch wesentlich verständlicher.

Equalizer für Musik-Streaming auf dem Apple HomePod

4. März 2018

0 Kommentare

Mit iPhone und iPad lässt sich sehr bequem Musik abspielen – auch streamen. Mit Hilfe des Equalizers kann jeder den Sound auf seine individuellen Vorstellungen anpassen.

Helligkeit des Bildschirms korrigieren

1. März 2018

0 Kommentare

Nach der Aktualisierung auf das Windows 10 Fall Creators Update erscheint die Anzeige auf dem Bildschirm bei einigen Nutzern viel zu dunkel oder zu hell. Das liegt allerdings nicht an der Einstellung des Monitors für die Helligkeit, sondern an den Einstellungen für Gamma und Sättigung.

Seriennummer des Apple HomePod finden

27. Februar 2018

0 Kommentare

Egal, ob Smartphone, Laptop, Fernseher oder Tablet: Jedes Gerät hat eine Seriennummer. Sie wird oft erst gebraucht, wenn es um einen Versicherungsfall oder die Lösung eines technischen Problems geht. Um die Seriennummer des Apple HomePod zu finden, gibt es gleich mehrere Wege.

Mehrere Netflix-Konten mit Google Home verbinden

16. Februar 2018

0 Kommentare

Smarte Lautsprecher wie Google Home oder Amazon Alexa sind heute mehr als nur Lautsprecher, die man per Sprachbefehl bedienen kann. Mit ihrer Hilfe lassen sich heute auch Smart-Home-Geräte steuern oder auch Netflix kontrollieren – zum Beispiel auf Google Home.

AirPlay-Zugriff auf dem Apple HomePod einstellen

12. Februar 2018

0 Kommentare

Smart-Speaker wie der Apple HomePod (der demnächst auf den Markt kommen soll) sind tolle Geräte, die es unter anderem ermöglichen, über AirPlay Musik vom Smartphone abzuspielen. Um mehr Kontrolle darüber zu haben, wer tatsächlich kabellos auf das Gerät zugreifen kann, gibt es einige nützliche Einstellungen.

AirPod- Batterieanzeige auf Android-Smartphone anzeigen

7. Februar 2018

0 Kommentare

Auch wenn die kabellosen AirPod-Kopfhörer für das iPhone entwickelt wurden, funktionieren sie auch in Verbindung mit Android-Smartphones. Was hingegen nicht funktioniert, ist die Batterie-Anzeige.

Kauf des Smartphones – Worauf ist zu achten?

30. Januar 2018

0 Kommentare

Immer mehr Menschen in Deutschland setzen in ihrem Alltag auf ein Smartphone. Es liegt auf der Hand, dass bereits der Kauf eine schwierige Entscheidung darstellt, die gut überdacht werden sollte. In den vergangenen Jahren traten immer mehr Hersteller auf den Markt, die sich nun um die Gunst der Kunden bemühen.

Kindle zurücksetzen

30. Januar 2018

0 Kommentare

Wer seinen gebrauchten Amazon Kindle verkaufen will, sollte das Gerät zuvor unbedingt zurücksetzen. Sonst kann der neue Besitzer nämlich auf das Konto und Inhalte zugreifen. Doch nicht nur das: es kann sogar auf den registrierten Account eingekauft werden.

Nachtuhr auf Samsung-Smartphone aktivieren

24. Januar 2018

0 Kommentare

Mit den sogenannten “Curved Displays”, mit denen Samsungs aktuelle Smartphones ausgestattet sind, kommen auch viele nützliche Features. Eine der eher kleineren Neuerungen ist die Nachtuhr, die am Rand des gekrümmten Displays angezeigt werden kann.

Bildschirm auf Graustufen schalten

16. Januar 2018

0 Kommentare

Wer wie beinahe jeder an einem PC mit Internet arbeitet, lässt sich leider auch oft ablenken. Damit das nicht passiert, gibt es eine einfache Methode: Man schaltet die Anzeige einfach auf Graustufen um. Und schon sieht alles so langweilig aus, dass man sich besser konzentrieren kann.

Amazon Echo und Echo Dot auf Werkseinstellungen zurücksetzen

15. Januar 2018

0 Kommentare

So manches Hightech-Gerät macht manchmal Schwierigkeiten: Kleinere Bugs oder Systemfehler machen sich bemerkbar und das Gerät unbrauchbar. In so einem Fall hilft es oft, das betroffene Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, um mit einem unbelasteten System neu starten. Beim Sprachassistenten Amazon Echo und Echo Dot gibt es je nach Version verschiedene Möglichkeiten, diesen Reset durchzuführen.

Laptop-Bildschirm: Kontrast und Sättigung ändern

10. Januar 2018

0 Kommentare

Bei Monitoren von Desktop-PCs lassen sich die Farben direkt am Gerät ändern. Laptop-Nutzer können zwar die Helligkeit, nicht aber Kontrast und Sättigung über die Tastatur einstellen. Letztere lassen sich über die Einstellungen des Grafik-Chips anpassen, also im NVIDIA Control Panel, AMD Control Center oder dem Intel Graphics Control Panel.

Sony belebt seinen Roboterhund Aibo wieder

10. Januar 2018

0 Kommentare

Aks Sony in den 90er Jahren zum ersten Mal den Roboterhund Aibo auf den Markt gebracht hat, war das Interesse groß. Doch in großem Stückzahlen gekauft wurde das Hightech-Spielzeug nicht. Deshalb hat Sony seinen Aibo 2006 wieder vom Markt genommen. Jetzt gibt es einen Relaunch des niedlichen Hightech-Wauwau: Künstliche Intelligenz soll den Hund lernfähig machen.

Kontakte in Alexa Calling blockieren

8. Januar 2018

0 Kommentare

Wer einen Sprachassistenten von Amazon zu Hause stehen hat, kann damit jetzt auch telefonieren und Gespräche führen. Klingt praktisch – ist es aber nicht immer. Mit einem Trick lässt sich die neue Funktion einschränlen.