schieb.de

27.08.2014

0 Kommentare

Das Geheimnis der Dot-Files entschlüsselt

dotfiles-im-explorer In allen Betriebssystemen gibt es normale und versteckte Dateien. Während in Windows ein Dateisystem-Attribut für das Ausblenden von Dateien zuständig ist, entscheidet in Unix-basierten Systemen der Datei- oder Ordnername über die Sichtbarkeit.

Weiterlesen...

27.08.2014

0 Kommentare

OneDrive-App für Windows Phone: Auf den Papierkorb zugreifen

onedrive-windows-phone-app-papierkorb Die Onlinefestplatte OneDrive ist mit aktuellen Windows-Versionen fest verdrahtet. Falls Sie auch ein Handy mit Microsoft-Betriebssystem nutzen (Windows Phone), verwenden Sie zum Zugriff die OneDrive-App. Genau wie am PC hat auch OneDrive einen Papierkorb, in dem gelöschte Dateien abgelegt werden. Wie greifen Sie von der Windows-Phone-App darauf zu?

Weiterlesen...

27.08.2014

0 Kommentare

OSX: Dateien, Ordner und Programme direkt in den Finder einbauen

Die Symbolleisten des Finder-Dateimanagers von OSX lassen sich auch als Schnellstartleiste gebrauchen. Ob Apps, Ordner, Netzwerkfreigaben, Lesezeichen oder häufig benutzte Dokumente – über ein im Finder angepinntes Icon klappt der Zugriff mit einem Klick.

27.08.2014

0 Kommentare

Blogger stellt iPhone 6 vor

Am 9. September soll Apple sein neues iPhone 6 vorstellen. Soll. Kann. Vielleicht auch nicht. Das weiß man bei Apple nie so genau. Denn Apple hüllt sich wie stets in Schweigen. Und weil ds so ist, können im Netz jede Menge Gerüchte kursieren, wie das neue iPhone 6 wohl aussehen wird. Jetzt haben alle Gerüchte […]

27.08.2014

0 Kommentare

Welche Daten speichert Firefox im Browser-Profil?

Für jeden Benutzer eines PCs legt Mozilla Firefox ein eigenes Profil an. So hat jeder Nutzer andere Lesezeichen, einen separaten Browserverlauf und auch getrennte Cookies. Welche Daten werden genau gespeichert? So werfen Sie einen Blick in Ihr Firefox-Profil.

27.08.2014

0 Kommentare

Wohin mit alten Elektrogeräten, Handys und PCs?

Wer sich ein neues Handy, einen Tablet-PC oder Computer kauft, der behält das alte Gerät oft trotzdem. Mit der Zeit sammeln sich immer mehr alte Handys in der Schublade, die zum Teil schon lange defekt sind. Wegwerfen darf man die Alt-Geräte ja nicht so einfach.

26.08.2014

0 Kommentare

Zeitraffer mit Stil: Instagram führt Hyperlapse-Videos ein

Instagram entwickelt sich Schritt für Schritt zu einem wirklich interessanten Werkzeug für Fotos und Videos auf dem Smartphone. Seit einer Weile kann man mit Instagram bis zu 15 Sekunden lange Videos drehen und online stellen. Demnächst sind solche stilvollen Timelapse-Videos im Handumdrehen möglich: Instagram stabilisiert längere Videosequenzen und beschleunigt sie. Das Ergebnis: Perfekt wirkende Zeitraffer-Aufnahmen.

26.08.2014

0 Kommentare

Was Amazon mit Twitch will

Wie ich schon vor wenigen Tagen geschrieben habe: Amazon-Gründer Jeff Bezos hat hochgesteckte Ziele. Er will Amazon zu einem Medienimperium machen - und zeigt mit dem Kauf des Videoportals Twitch seinem Hauptkonkurenten Amazon symbolisch den Stinkefinger. Amazon blättert 970 Millionen Dollar für ein Portal hin, das die meisten nicht mal kennen.

26.08.2014

0 Kommentare

Windows Phone 8.1: Ziffern und Sonderzeichen einfacher eintippen

Am Handy ist das Tippen naturbedingt immer etwas schwierig: Die Tasten sind klein, und die Finger erhalten kein Feedback beim Drücken. Richtig kompliziert wird’s, wenn Sie Ziffern oder Sonderzeichen eintippen. Meist muss die Tastatur dazu erst umgestellt werden. In Windows Phone 8.1 geht’s auch einfacher.

26.08.2014

0 Kommentare

In Kalifornien kommt der Kill Switch fürs Handy

In Kalifornien müssen Smartphones ab Juli 2015 einen “Kill Switch” haben. Das ist eine Fernlöschfunktion. Besitzer sollen ihre Handys oder Smartphone aus der Ferne deaktivieren und die darin gespeicherten Daten wegschließen können. Alle Hersteller müssen ihre Geräte entsprechend ausstatten. Das soll Diebe abschrecken – bringt aber andere Probleme mit sich.

25.08.2014

0 Kommentare

Welche Schulhefte braucht mein Kind für das neue Schuljahr?

Alle Jahre wieder werden Kinder – hoffentlich – in eine Klasse höher versetzt, und neue I-Dötzchen kommen in die Schule. Zum Schreiben und Rechnen braucht jeder Schüler Schulhefte mit der richtigen Lineatur.

25.08.2014

0 Kommentare

Neue Hintergrundbilder von OSX 10.10 Yosemite jetzt laden

Bei Entwicklern wie auch Nutzern steigt die Vorfreude auf die neue Version des Mac-Betriebssystems OSX mit dem Codenamen „Yosemite“ (10.10). Wer seinen Desktop schon jetzt im Yosemite-Design dekorieren will, kann sich schon heute gratis die neuen Apple-Wallpaper laden.

25.08.2014

0 Kommentare

Microsoft-Präsentation über Windows 9 am 30. September

An der Westküste der USA bereitet man sich bei Microsoft momentan darauf vor, öffentlich über die nächste Version von Windows zu sprechen. Windows „Threshold“ wird bei Fertigstellung 2015 wohl Windows 9 heißen. Am 30. September werden die Änderungen in Windows 9 enthüllt. Außerdem gibt’s eine Vorschau-Version für Entwickler und Interessierte.

25.08.2014

0 Kommentare

Amazon will auch in Werbung machen

Jeff Bezos ist ambitioniert und kompromisslos. Der Amazon-Gründer will einen Medienkonzern aufbauen. Längst hat er aus seine Online-Buchladen einen der größten und bekanntesten Supermärkte der Welt gemacht. Amazon baut und verkauft Tablets, eBook Reader, Smartphones – und digitale Inhalte. Jetzt will Bezos auch noch Werbung verkaufen – und damit seinem Vorbild Google weiter Konkurrenz machen.

25.08.2014

0 Kommentare

Whatsapp mit 600 Mio. Usern

Was war die Aufregung groß, als Facebook den Messenger-Dienst Whatsapp gekauft hat (der Kauf ist noch nicht vollständig abgeschlossen). Für ein paar Tage hatten alternative Messenger einen riesen Zulauf. Doch diese Zeiten sind vorbei. Whatsapp festigt seine Position als Marktführer im Bereich der Messenger auf dem Smartphone: Das Unternehmen meldet nun 600 Millionen akrive Mitglieder.

25.08.2014

0 Kommentare

BringHand: Mitfahrzentrale für Gegenstände

Paketdienste sind teuer und unpersönlich. Wer wertvolle Fracht verschicken möchte, kann jetzt eine Art Mitfahrzentrale für Dinge nutzen – und nahezu alles kostengünstig transportieren lassen.

Mehr Artikel gibt's im Archiv