Viele Programme im App Store werden regelmäßig aktualisiert. Die Updates installiert das iOS-System immer dann, wenn Sie den Auftrag dazu geben. Manchmal dauert das Aktualisieren der Apps allerdings eine ganze Weile. Was können Sie tun, wenn Sie die Kapazität der Internetverbindung gerade für Wichtigeres brauchen?

Sie können App-Updates auf iPad, iPhone und Co. pausieren. Sie werden erst dann fortgesetzt, wenn Sie die Erlaubnis dazu geben. Um ein App-Update oder eine Erst-Installation zu unterbrechen und später fortzusetzen, tippen Sie einfach auf das abgedunkelte App-Symbol auf der Startseite. Die Beschriftung „Laden…“ ändert sich daraufhin in „Pause“.

Wenn das Laden weitergehen darf, tippen Sie einfach erneut auf das Symbol der App. Nebeneffekt: Das Laden dieser App wird vor allen anderen Updates ausgeführt – also vorgezogen.

Übrigens: Das Fortsetzen eines Downloads klappt selbst dann, wenn das iPhone oder iPad zwischenzeitlich komplett neu gestartet wurde.