Das Herz jedes Smartphones sind seine Apps, und Android macht da keine Ausnahme. Wenn Sie eine App schließen, zum Beispiel indem Sie zum Startbildschirm schalten, wird die App nicht wirklich beendet. Auch bei Apps, die nicht mehr reagieren, muss man manchmal das Beenden erzwingen. Wie?

Um eine bestimmte Android-App tatsächlich zu schließen und zu beenden, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Speichern Sie die Daten der App, falls nötig/möglich.
  2. Nun wechseln Sie per Druck auf den Home-Knopf zum Startbildschirm.
  3. Es folgt ein Fingertipp auf das Symbol „Apps“.
  4. Halten Sie jetzt den Finger auf dem App-Symbol gedrückt, und warten Sie, bis der Menüpunkt „App-Info“ erscheint.
  5. Ziehen Sie die App jetzt auf diesen Eintrag.
  6. Zum Schluss tippen Sie auf „Beenden erzwingen“.

android-app-beenden-erzwingen