Mit ein- und demselben Quelltext eine App für den PC und das Handy entwickeln – genau das ist nun möglich. „Universelle Apps“ lassen sich mit Visual Studio 2013 programmieren. Wie gehen Sie vor?

Damit Sie universelle Apps erstellen können, installieren Sie zuerst den „Update 2 RC“ für Visual Studio 2013. Diese Aktualisierung finden Sie kostenlos im Microsoft Download Center.  Nach dem Update starten Sie Visual Studio 2013 und klicken darin auf „Datei, Neu, Projekt…“. In der linken Spalte wählen Sie jetzt die gewünschte Programmiersprache und markieren anschließend rechts einen der Einträge „Universelle App“.

Übrigens lassen sich auch bestehende Projekte als universelle App einrichten. Dazu genügt im Projektexplorer ein Rechtsklick auf das Projekt. Im Kontextmenü wählen Sie dann „Windows Phone 8.1 hinzufügen“ oder „Windows 8.1 hinzufügen“.

visual-studio-universelle-apps