Im Windows Store erhalten Sie als Nutzer von Windows 8.1 neue Apps im Modern-UI-Stil. Auf der Entwicklerkonferenz Build hatte Microsoft im April ein Update für den Store angekündigt. Jetzt steht die neue Store-App zur Verfügung und wird per Windows Update installiert. Was ist neu?

An vorderster Stelle steht: Der Windows-Store lässt sich jetzt besser per Maus bedienen. Zum Beispiel ist die Navigationsleiste am oberen Bildschirmrand jetzt dauerhaft sichtbar. Außerdem sehen Sie jetzt eine Sammlung mit 26 Rubriken, aus denen Sie Apps für viele Einsatzzwecke heraussuchen können – je nachdem, was Sie gerade brauchen.

Eine wichtige Verbesserung: Bei jeder App wird jetzt angezeigt, ob sie gerade auf dem aktuellen PC installiert ist, oder ob Sie sie besitzen. Letzteres bedeutet: Sie haben eine Lizenz, aber nutzen die App momentan nicht und können sie erneut (kostenlos) herunterladen.

Um den Store zu starten, tippen oder klicken Sie nach Installation der Mai-Updates und dem obligatorischen Neustart des Computers auf der Startseite auf die Kachel „Store“.

win81-update-store