Per Remotedesktop steuern Sie Ihren Windows-Computer auch von Ihrem Android-Handy fern. Sind auf Ihrem Computer Remoteverbindungen aktiviert, lässt sich der PC fernsteuern. Wie?

  1. An Ihrem Windows-PC sollten Sie als Erstes eingehende Remoteverbindungen aktivieren.
  2. Laden Sie jetzt an Ihrem Android-Tablet oder –Smartphone die App Microsoft Remote Desktop aus dem Play Store.
  3. Nach dem Start der App wechseln Sie links zum Bereich „Remote Desktops“ und dann auf das Pluszeichen, um eine neue Verbindung hinzuzufügen.
  4. Geben Sie nun einen Namen ein, darunter die IP-Adresse oder den Hostnamen des PCs, und im Bereich „Credentials“ den Windows-Benutzernamen samt Kennwort.
  5. Nach einem Tipp auf „Done“ stellen Sie die Remoteverbindung zum ersten Mal her.
  6. Falls eine Warnung wegen eines nicht vertrauenswürdigen Zertifikats erscheint, tippen Sie unten rechts auf „Immer vertrauen“.

Sie sehen jetzt den Desktop des Computers, mit dem Sie verbunden sind. Oben haben Sie eine Symbolleiste, mit der Sie die Vergrößerung des Bildschirms ändern können. Per Tipp auf das entsprechende Symbol haben Sie auch Zugriff auf eine Bildschirmtastatur, mit der Sie Eingaben tätigen können.

android-app-remotedesktop