The Internet in Real Time: Eine neue Online-Statistik vermittelt einen Eindruck davon, mit welcher Wucht Onlinedienste wie Facebook, Twttter, YouTube, Dropbox und Co. genutzt werden. Unglaublich, wie viele Menschen pro Sekunden den Like-Button drücken, Videomaterial bei YouTube hochladen oder über Skype telefonieren. Wer es genauer wissen will, kann sich jetzt mit Daten versorgen.

Die meisten von uns beschäftigen sich regelmäßig mit YouTube, Facebook, Twitter, Instagram, Snapchat und Co. Auch wenn wir nicht alle Dienste nutzen, einige davon relativ sicher. Und nicht nur wir, sondern Millionen Menschen überall auf der Welt. Welche Dimensionen das alles angenommen hat, wird deutlich, wenn man sich die konkreten Zahlen anschaut: Wie viele Stunden Videos laden die Menschen jede Minute bei YouTube hoch, welche Datenmengen werden bei Dropbox hinterlegt, wie viele Telefongespräche werden über Skype abgewickelt?

socialmediataxa

Skype wickelt 61.000 Gespräche innerhalb von 60 Sekunden ab, in derselben Zeit hinterlegen User 47.000 Dateien in der Dropbox – und laden 300 Stunden neues Videomaterial bei YouTube hoch. Es sind unvorstellbare Datenmengen, die im Internet entstehen und herumgeistern. In dieser Live-Statistik des auf Online-Wetten spezialisierten britischen Portals Betfy kann man sich die beeindruckenden Zahlen anschauen