Im Gegensatz zum PC ist das Tippen am Smartphone nicht besonders bequem. Denn man spürt gar keinen Druckpunkt, und die Tasten sind viel zu klein. Einfacher geht’s, wenn eMails und andere Texte diktiert werden können.

Möglich wird das zum Beispiel mit der App Dragon Anywhere. Sie ermöglicht nicht nur eine höhere Qualität beim Diktieren. Zusätzlich erstellte die App auch ein persönliches Profil des Nutzers. Hier werden bevorzugte Wörter und Korrekturen für falsch erkannte Daten sowie Details über die Sprechweise des Nutzers abgelegt.

Dragon Anywhere steht für iOS und Android zur Verfügung und kostet 12 Euro monatlich.

http://www.nuance.de/for-business/by-product/dragon/dragon-anywhere/index.htm