schieb.de > Tipps > Windows > OGG-Dateien abspielen mit Windows 10

OGG-Dateien abspielen mit Windows 10

06.01.2018 | Von Ann + J.M.

Windows

Als erste Windows-Version unterstützt Windows 10 ab Werk MKV-Medien. Allerdings nicht immer – für jeden Medientyp muss ein Codec installiert werden, bevor die Inhalte wiedergegeben werden können. Mit einer Erweiterung versteht das System sogar OGG-Dateien.

Das Paket, mit dem die Wiedergabe dieser Dateien möglich wird, nennt sich „Web Media Extensions“. Es lässt sich kostenfrei aus dem Microsoft Store laden. Nach der Installation weiß Windows 10, wie Medien im OGG-Format abzuspielen sind.

Laut Beschreibung der Erweiterung lassen sich mit den Web Media Extensions OGG-Dateien im Edge-Browser und den anderen Apps abspielen. Dazu gehören allerdings nicht die App Filme & TV, Internet Explorer oder auch der Windows Media Player. Momentan gibt es noch keine anderen Apps, die den OGG-Codec auslesen und ihn zur Wiedergabe von Dateien verwenden.

https://www.microsoft.com/de-de/store/p/web/9n5tdp8vcmhs

Quelle: Wikipedia




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.


Kommentarfunktion gesperrt.