schieb.de > Tipps > Netzwerk > Mit unsichtbarem WLAN verbinden

Mit unsichtbarem WLAN verbinden

30.10.2018 | Von Ann + J.M.

Netzwerk

Eine Verbindung mit einem WLAN herzustellen ist sehr einfach: Man öffnet die Liste der verfügbaren Netzwerke, tippt dann auf den Namen des gewünschten WLANs und trägt zum Schluss noch das zugehörige Passwort ein. Drahtlose Netze lassen sich aber auch ausblenden und sind dann unsichtbar.

Zum Verbinden mit einem unsichtbaren WLAN sind ebenfalls nur wenige Schritte nötig:

  • In Windows 10 mit der rechten Maustaste auf das WLAN-Symbol unten rechts klicken, dann das Netzwerk- und Freigabecenter öffnen. Hier dann auf Neue Verbindung oder neues Netzwerk einrichten klicken und danach den WLAN-Namen eintragen. Jetzt noch die Verschlüsselung auswählen und das zugehörige Passwort eintragen.
  • Am Mac klicken Sie oben rechts auf das WLAN-Symbol und dann auf Mit anderem Netzwerk verbinden. Auch hier müssen dann der Name des unsichtbaren Netzwerks sowie dessen Kennwort manuell eingegeben werden.
  • Bei iOS tippen Sie auf Einstellungen, WLAN, Anderes, geben den Namen des Netzwerks und dessen Passwort ein, um dann eine Verbindung herzustellen.
  • Auf Android-Geräten zuerst die Einstellungen öffnen und dort auf Netzwerk und Internet, WLAN, Netzwerk hinzufügen tippen. Jetzt den WLAN-Namen eingeben, die Verschlüsselung auswählen und zum Schluss auf Speichern tippen.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , , , , , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.