schieb.de > Tipps > Internet > YouTube in Firefox und Edge schneller laden

YouTube in Firefox und Edge schneller laden

20.11.2018 | Von Ann + J.M.

Internet

Wenn Sie YouTube auf anderen Browsern als Chrome verwenden, kann das Erlebnis erheblich langsamer sein. Aber es hat nichts mit Ihrer Internet-Geschwindigkeit oder dem verwendeten Browser zu tun. Stattdessen liegt das Problem bei YouTube selbst, das auf einer veralteten Schatten-API basiert, die nur in Chrome implementiert ist. Gut, dass es für dieses Problem eine Lösung gibt.

Bei dieser Lösung wird die Erweiterung YouTube Classic auf Firefox installiert. Wenn Sie das nächste Mal zu YouTube gehen, sollten Sie feststellen, dass der Dienst viel schneller lädt. Sie werden jedoch das neue Seitendesign verpassen und kein dunkles Design mehr einschalten können. Aber wenn Sie nur eine bessere Leistung wollen und sich keine Sorgen um die Ästhetik machen, funktioniert dieser Trick gut.

Schnelleres YouTube in Microsoft Edge

Während Microsoft Edge nicht die Fülle an Erweiterungen hat, die andere Browser haben, gibt es eine Lösung für langsames YouTube. Allerdings erfordert es mehr Arbeit und ist nicht so einfach. Installieren Sie zunächst die TaperMonkey-Erweiterung aus dem Microsoft Store.

Laden Sie nun, nachdem TamperMonkey installiert ist, das YouTube Restore Classic-Benutzerskript herunter. Nach dem Herunterladen öffnen Sie es mit einem Texteditor wie Notepad. Kopieren Sie dann den Code in die TaperMonkey-Erweiterung und klicken Sie auf Datei, Speichern.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , , , , , , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.