Wächst Ihnen die Vielzahl der Aufgaben manchmal über den Kopf? Im Büro, beim Hobby, zuhause: Alle möglichen Dinge warten darauf, dass Sie sie erledigen. Irgendwann sind es so viele, dass Sie sie nicht mehr im Kopf verwalten können. Da ist eine App, die Ihre Aufgaben verwaltet und nicht nur auf dem PC, sondern auch auf dem Smartphone verfügbar macht, Gold wert. Die kostenlose App Microsoft To-Do ist hier eine große Hilfe.

Mit wenig Aufwand können Sie Aufgaben in die App eingeben, ihnen Fälligkeiten und Erinnerungen zuweisen. Haben Sie zu einer Aufgabe ein Dokument, was dazugehört? Hängen Sie es einfach an die Aufgabe an.

Wiederkehrende Aufgaben (wie das allseits unbeliebte Rausstellen der Mülltonne) lassen sich als Aufgabenserien eingeben. Wenn Sie eine Aufgabe in mehreren Schritten erledigen müssen, dann können Sie diese Struktur ebenfalls in der App abbilden.

Wichtige Aufgaben können über Mein Tag einer Live-Kachel auf der Startseite zugeordnet werden, die immer die aktuellen noch zu erledigenden Aufgaben anzeigt.

Synchronisation und Import

Die Aufgaben werden über den Microsoft-Account, mit dem Sie an Windows 10 angemeldet sind, mit Ihrem OneDrive synchronisiert. Die mobilen Versionen der App, die es für Android und iOS gibt, greifen dann auf die selbe Datei zu, sodass Sie Ihre Aufgaben immer auf dem aktuellen Stand haben, egal, wo Sie sind.

Haben Sie bisher Wunderlist eingesetzt? Dann können Sie ohne Aufwand direkt mit Microsofts To-Do weitermachen: Die App bietet eine Importfunktion für Wunderlist-Tasks an, mit der die komplette Aufgabenliste ohne Verlust importiert werden kann.