, iOS-Gesten auf Android-Smartphones aktivieren

iOS-Gesten auf Android-Smartphones aktivieren

Als Apple den Home-Button verwarf, war das Geschrei groß: Navigation ohne Tasten? Nur über den Bildschirm? Wie soll das gehen? Kurze Antwort: Hervorragend. So hervorragend, dass selbst Google diese Art der Navigation in Android 9 verankert hat. Nicht im Standard aktiviert, versteckt, aber immerhin. Einen Versuch ist sie in jedem Fall wert!

Die Idee für Android ist sogar noch einen Schritt ausgefeilter: Die Hersteller buhlen um jeden Millimeter, den sie mehr auf der Vorderseite als Display nutzen können. „Full Screen“ ist das Schlagwort, und da stören einfach Bereiche, die zur Navigation genutzt werden. Ob Samsung S10, Huawei P30 oder OnePlus 7 Pro: Je mehr Platz Sie auf dem Bildschirm haben, desto beeindruckender ist es.

, iOS-Gesten auf Android-Smartphones aktivieren

Unter Android 9 tippen Sie auf die Einstellungen, dann auf Tasten & Gesten > Navigationsleiste. Hier können Sie nun zum Einen die Anordnung der klassischen Android-Tasten auf der Soft-Tastatur einstellen, zum Anderen aber eben auch die Navigationsgesten.

, iOS-Gesten auf Android-Smartphones aktivieren

Wenn Sie ein iPhone X/XS/XS Max/XR oder ein neueres iPad Pro kennen, dann sind die Gesten nicht neu: Durch ein Wischen mit dem Finger von unten nach oben über das Display gelangen Sie auf die Hauptseite. Nach oben Wischen und den Finger einen Moment halten öffnet die laufenden Apps, Wischen von unten nach oben über den rechten Bildschirmrand übernimmt die Zurück-Funktion. Natürlich müssen Sie sich daran gewöhnen, einen Versuch wert ist es aber allemal. Die nicht mehr von den Softkeys blockierten Bildschirmnbereiche sind es wert!

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top