Klassische Smartwatches wie die Apple Watch oder Uhren mit Android Wear haben es einfach: In den jeweiligen AppStores der Uhren gibt es eine Vielzahl von Apps, die auf der Uhr installiert werden können. Diese laufen dort autark. Bei kleineren Herstellern wie Garmin, bei denen das Gerät zuerst Fitnesstracker und erst dann Smartwatch ist, ist das anders: Da bekommen Sie kleine Apps von Anwendern, nicht aber die großen Blockbuster-Apps. Garmin hat hier nachgelegt!

Der hauseigene Gamin Connect Store kann als App für iOS und Android heruntergeladen werden. Darin können Sie nach Apps suchen. Neben Zifferblättern und Datenfeldern finden sich darin vermehrt auch größere Apps. Dazu gehört auch Amazon Music.

Installieren Sie die Connect-App auf Ihrem Smartphone. Dann suchen Sie die entsprechende App heraus. Klicken Sie dann auf Herunterladen.

Die Installation der App findet erst bei der nächsten Synchronisation der Uhr mit Ihrem Smartphone statt. Das Programmpaket wird heruntergeladen und dann installiert. Danach können Sie Amazon Music auf der Uhr unter den Programmen startet. Die Voraussetzung ist natürlich eine Verbindung zu einem Telefon mit bestehender Datenverbindung. Nach Abmeldung mit Ihrem Amazon-Konto können Sie dann Musik aus dem Angebot von Amazon Music über die Uhr streamen.