Nicht nur Ihr PC oder Tablet, auch Ihr Smartphone kann quälend langsam werden. Das hängt mit verschiedenen Faktoren zusammen, die Auswirkungen sind aber teilweise noch schlimmer als beim PC: Ihr Smartphone nutzen Sie im Schnitt viel häufiger als den PC! Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie schnell wieder flüssig arbeiten können!

Als allererstes – so sonderbar das erscheinen mag – starten Sie Ihr Telefon neu. Die fehlende Geschwindigkeit liegt oft daran, dass das Gerät viele verschiedene Apps parallel ausführt und die eine oder andere sich stören. Ein Neustart kann hier Wunder wirken!

Als nächstes kontrollieren Sie, ob der Speicher nicht übervoll ist: Ist das der Fall, dann bleibt den Programmen oft nicht genug Platz und sie benötigen mehr Prozessorkapazität, um diesen zu finden und normal arbeiten zu können.

Bei iOS kann auch die Hintergrundaktualisierung von Apps ein Grund für eine Verlangsamung sein. Fast alle Apps sind im Standard so eingerichtet, dass sie sich aktuellen Informationen aus dem Internet ziehen, auch wenn der Anwender sie nicht aktiv nutzt. Das kostet Prozessorleistung! Unter Einstellungen > Allgemein > Hintergrundaktualisierung können Sie die Liste der Apps aufrufen. Schalten Sie bei allen Apps die Funktion aus, wenn sie aus Ihrer Sicht nicht nötig ist. Starten Sie die App normal, dann ist sie ja im Vordergrund und wird dann aktualisiert.