Das Surfen im Internet ist eigentlich ein schneller und komfortabler Prozess. Der kommt allerdings dann und wann an seine Grenzen. Haben Sie eine Webseite gefunden, die interessante Informationen enthält, dann können Sie die diese zwar im Gesamten kommentieren und weiterleiten. Am Ende bekommen Sie dann aber große Bilddateien oder PDFs, in denen sie dann die interessierenden Passagen separat bearbeiten und ausschneiden müssen. Das muss nicht sein: Microsoft Edge erlaubt ihnen, direkt Ausschnitte zu erstellen!

Lassen Sie sich den Teil der Webseite in Edge anzeigen, dass Sie den interessierenden Bereich im Fenster sehen. Dann Klicken Sie auf die drei Punkte oben rechts im Edge-Fenster oder mit der rechten Maustaste in den Inhaltsbereich und dann auf Webaufnahme.

Wie beim Snipping-Tool können Sie jetzt mit der Maus einen Rahmen um den Bereich ziehen. Entweder klicken Sie dann auf Kopieren, wenn Sie den Ausschnitt über die Zwischenablage weiterverwenden wollen oder auf Notizen hinzufügen, wenn Sie diesen vorher noch bearbeiten wollen.

Für die Bearbeitung öffnet Edge einen kleinen Editor, in dem Sie per Stift oder Maus Ihre Anmerkungen hinzufügen können und den kommentierten Screenshot dann in die Zwischenablage kopieren, speichern oder weiterleiten können.