Videos werden immer mehr zum Konsumgut. So gut wie jede Webseite bietet sie, YouTube gehört als Informationsquelle einfach hinzu und viele Streaming-Services verführen mit den Folgen Ihrer Lieblingsserie. Nun haben Sie nicht immer Zeit, sich allein auf ein Video zu konzentrieren. Ein wenig versteckt bieten iOS und iPadOS die Möglichkeit, Videos als kleines, positionierbares Fenster abzuspielen und das Gerät für die normale Arbeit nutzbar zu lassen.

Wenn Sie ein Video abspielen und es in ein Fenster verschieben wollen, dann aktivieren Sie die Bild-in-Bild-Funktion unter Einstellungen > Allgemein > Bild-in-Bild. Auch wenn die Beschreibung der Option so klingt, als würden die Videos jetzt automatisch nach Wischen von unten über den Bildschirmrand im Fenster wiedergegeben.

Die kleine Information, die hier fehlt: Zuerst müssen Sie die Videowiedergabe in den Vollbildmodus setzen. Dann wischen Sie mit dem Finger von unten nach oben über den Bildschirm. Das Video wird jetzt in ein kleines Fenster verschoben, das Sie mit den Fingern verschieben können.

In bestimmten Grenzen können Sie die Größe des Fensters wie von iOS gewöhnt per Pinch and Zoom durch Spreizen von zwei Fingern verändern. Ein Tippen auf das Kreuz schließt die Wiedergabe.