, Datenschutzeinstellungen in WhatsApp festlegen

Datenschutzeinstellungen in WhatsApp festlegen

WhatsApp ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Das kleine Gespräch nebenbei, die intensive Diskussion über Fachthemen, all das läuft über den Messenger-Dienst. Auf der einen Seite positiv, auf der anderen erzeugt die dauernde Erreichbarkeit Druck, schnell reagieren. Diesen Druck können Sie sich nehmen!

Im Standard kann derjenige, der Sie in seinen WhatsApp-Kontakten hat, anhand der Statusmeldungen und Zustellbestätigungen von Nachrichten viel über Sie erfahren. „Warum hast Du nicht geantwortet, ich habe doch gesehen, dass Du die Nachricht gestern gelesen hast!“ ist ein häufig ausgesprochener Vorwurf. Nehmen Sie Ihren Kontakten doch einfach die Möglichkeit, Sie zu kontrollieren!

Dazu tippen Sie in den Einstellungen auf Account > Datenschutz.

, Datenschutzeinstellungen in WhatsApp festlegen

Unter Zuletzt online schalten Sie die Information aus, wann Sie WhatsApp das letzte Mal genutzt haben. Damit wissen Ihre Kontakte nicht mehr, wann Sie online waren und Nachrichten hätten lesen können. Auch Profilbild, Ihre Infos und den Status können Sie verbergen oder auf bestimmte Benutzergruppen einschränken.

, Datenschutzeinstellungen in WhatsApp festlegen

im selben Einstellungsbildschirm können Sie die Lesebestätigungen ausschalten. Das führt zwar dazu, dass Sie selber auch keine Lesebestätigungen mehr sehen können, für Ihre Kontakte tauchen aber an den an Sie gesendeten Nachrichten die beiden blauen Häkchen nicht aus. Sie haben also vermeintlich die Nachrichten nicht gelesen, folglich müssen Sie auch nicht antworten!

 

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top