Bestätigung in zwei Schritten wir bei Google Pflicht

, ,

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) ist bei vielen Diensten bereits ein zusätzlicher Sicherheitsmechanismus, bei manchen sogar Pflicht. Google ergreift jetzt die Alternative und macht sie ab dem 14.12. 2021 verpflichtend. Wir zeigen Ihnen, was Sie beachten müssen!

Ihr Google Konto hat eine deutlich höhere Bedeutung als viele andere Ihrer Konten. Wer die Zugangsdaten kennt, kann auf Ihren Suchverlauf, Ihren Positionsverlauf, die E-Mails, Kontakte, sogar auf Ihr Android-Telefon zugreifen. Durch den zweiten Faktor, einen zusätzlichen Code, den Sie eingeben müssen, kann ein Angreifer mit Ihrem Kontopasswort alleine nichts mehr anfangen.

Öffnen Sie unter diesem Link den Security Check von Google und klicken Sie unter Bestätigung in zwei Schritte aktivieren auf Aktivieren. Sie können nun auswählen, wie sie den Zahlencode, den Google als zweiten Faktor versendet, empfangen wollen. Wenn Sie ein Android-Gerät oder ein anderes Gerät, das an Google angemeldet ist, verwenden und das immer dabei haben, dann können Sie dieses auswählen.

Alternativ können Sie auf Weitere Optionen anzeigen klicken und dann SMS oder Audioanruf aktivieren, dann kommt der Zahlencode für die Anmeldung per SMS oder Anruf. Das funktioniert dann unabhängig vom Gerät.

Wen Sie die Funktion nicht selbst manuell aktivieren, dann übernimmt Google das ab dem 14. Dezember 2021 automatisch für Sie. Ein Verzicht auf die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist dann keine Option mehr.