,

Bitdefender VPN ausschalten

Werbung nervt. Auch dann, wenn sie Teil eines Produktes ist, das man tatsächlich verwendet. Bitdefender als Virenlösung ist da ein gutes Beispiel. Schluss mit dem Werbewahn!

Die Bitdefender Internet Security in ihren diversen Ausprägungen ist immer wieder in den Hitlisten der besten Antiviren-Lösungen vorne dabei. Als wenn der nicht geringe Preis nicht genug wäre, versucht der Hersteller, Euch weitere Produkte anzupreisen. Spätestens dann, wenn dauernd irgendwelche Banner über den Bildschirm flattern, stört das gewaltig.

Bitdefender VPN deaktivieren

VPN-Verbindungen haben viele Vorteile für den Anwender. Die lassen sich aber auch deutlich günstiger und verträglicher als über Bitdefender.

Um das Tool erst einmal zu deaktivieren – es wird beim Start von Windows einfach mal mit gestartet – klickt in den Benachrichtigungsbereich von Windows unten rechts in der Taskleiste. Ein Rechtsklick auf das Symbol von Bitdefender VPN (das Schild mit der Kette darin) und Beenden schließt es für die aktuelle Sitzung.

Werbungen allgemein ausschalten

Allgemein findet Ihr den Werbewust von Bitdefender im Hauptfenster der App. Klickt unten rechts auf das Zahnrad neben Einstellungen. In der Registerkarte Allgemein schaltet die Optionen Sonderangebote und Benachrichtigung zu Empfehlungen aus. Bitdefender zeigt jetzt nur noch Benachrichtigungen an, die zu Sicherheitsvorfällen gehören, beispielsweise gefundene Viren oder Webseiten, die als Phishing-Sites bekannt sind.