Software unbedingt aktuell halten

E-Mails am Smartphone direkt übersetzen

Die Welt wird internationaler: E-Mails kommen in verschiedenen Sprachen an. Wenn Ihr die Sprache einer E-Mail nicht beherrscht, dann könnt ihr schwer unterscheiden, ob sie SPAM oder doch wichtigen Inhalt enthält. Konfiguriert einfach den integrierten Übersetzer der Outlook-Apps für iOS und Android!

Die inhaltliche Bewertung fällt Euch aber schwer, wenn Ihr die Sprache und damit den Inhalt gar nicht versteht. Die eine oder andere Mail wird interessante Angebote und Informationen enthalten, die Ihr lesen wollt.  Bevor Ihr jetzt einen Online-Übersetzer wie DeepL bemüht: Microsoft hat seine eigene Übersetzungs-Engine bing (früher auch Microsoft Translator) direkt in Outlook integriert. Die müsst Ihr aber gegebenenfalls erst einmal aktivieren!

Wenn Ihr die Outlook-App auf iOS nutzt, dann

  • Öffnet die zu übersetzende E-Mail.
  • Klickt auf die drei Punkte oben rechts in der E-Mail.
  • Wenn ganz oben in der Symbolleiste Nachricht übersetzen noch nicht angezeigt wird, klickt auf Weitere Add-Ins und wählt dann Translator an.
  • Tippt in der Symbolleiste nun auf Nachricht übersetzen.
  • Outlook übersetzt nun aus der erkannten Sprache in die Standardsprache von Outlook.

E-Mails am Smartphone direkt übersetzen

Bei Android ist die Funktion Nachricht übersetzen im Standard aktiviert:

  • Öffnet die zu übersetzende E-Mail.
  • Klickt auf die drei Punkte oben rechts in der E-Mail.
  • Rollt in den Optionen ganz nach unten über den Bildschirmrand hinaus.
  • Wenn dort Nachricht übersetzen noch nicht angezeigt wird, klickt auf Weitere Add-Ins und wählt dann Translator an.
  • Tippt in der Symbolleiste nun auf Nachricht übersetzen.
  • Outlook übersetzt aus der erkannten Sprache in die Standardsprache von Outlook.

 

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top