Suchergebnisse für: NAS

Netzwerklaufwerke von einem QNAP-NAS einbinden

Network Attached Storage (NAS) übernehmen immer mehr die Rolle einer externen Festplatte für die Speicherung von großen Datenmengen und Datensicherungen. Die Bedienung lässt sich über die eigene Weboberfläche vornehmen, auch über Windows-interne Mechanismen können Sie mit ein wenig Aufwand den Zugang regeln. Für QNAP-NAS-Systeme geht das aber viel einfacher!

Wenn die Fritz!Box keinen Zugang zum FTP-Server des NAS erlaubt

Viele Anwender haben mittlerweile eine Netzwerkfestplatte (NAS, Network Attached Storage), auf denen sie die meisten Daten ablegen, um von überall darauf zugreifen zu können. Soll dieser Zugriff von ausserhalb des eigenen Netzwerks stattfinden, dann bietet es sich an, einen FTP-Server auf dem NAS einzurichten. Nach Einrichten einer Freigabe auf dem Router sollte der FTP erreichbar sein. …

Wenn die Fritz!Box keinen Zugang zum FTP-Server des NAS erlaubt Mehr »

Wenn Apps auf einem QNAP-NAS beendet werden

Eine Netzwerkfestplatte wie die von QNAP oder Synology sind weit mehr als Festplatten mit Netzwerkanschluss. Der Speicher befindet sich ein einem Gehäuse, das einen nahezu vollwertigen PC enthält. Der hat zwar ein QNAP-eigenes Betriebssystem, erlaubt aber die Installation von vielen zusätzlichen Apps. Die können entweder aus dem hauseigenen AppStore stammen, aber auch aus anderen Quellen. …

Wenn Apps auf einem QNAP-NAS beendet werden Mehr »

Einrichten eines VPN-Servers auf einem QNAP NAS

Netzwerkfestplatten sind mittlerweile weit mehr als ein Speicher. Dank eigenem Betriebssystem und App Store verbirgt sich hinter den Geräten ein nahezu vollwertiger Server. Neben vielen dateibezogenen Diensten kann ein NAS auch als VPN-Server fungieren. Das sichert den Zugriff auf die Dateien auf dem NAS zusätzlich ab. Die Einrichtung geht in wenigen Schritten.

OneDrive mit einem QNAP-NAS synchronisieren

Sie müssen jetzt stark sein: Auf den ersten Blick beschreiben wir Ihnen einen Widerspruch: Das Sichern von Dateien aus dem OneDrive auf eine Netzwerkfestplatte. Tatsächlich aber gibt es viele Anwender, die das OneDrive nicht mit dem PC synchronisieren wollen, aber trotzdem ein Backup wünschen. Voila, hier ist die Lösung!

Nasa im Home Office: Von zu Hause aus den Mars-Rover steuern

Word, Excel, Mail, Videokonferenz – so sieht für die meisten Home Office aus. Aber auch in ausgefalleneren Jobs arbeiten heute viele zu Hause. Etwa Ingenieure der NASA. Sie kontrollieren und steuern die 50 Mio. Kilometer entfernte Mars-Sonde Curiosity über den Marsboden.

Backup von Dropbox und OneDrive auf ein QNAP NAS automatisieren

Haben Sie schon mal was von der Private Cloud gehört? Cloud Services kennen Sie sicherlich. Datenspeicher irgendwo im Internet, auf denen Ihre Daten gespeichert sind. Bei denen müssen Sie sich keine Gedanken über deren Sicherheit und Verfügbarkeit machen. Der Trend ist aber gerade gegenläufig: Wenn Sie die Cloud nutzen, aber die Sicherheit Ihrer eigenen Festplatten …

Backup von Dropbox und OneDrive auf ein QNAP NAS automatisieren Mehr »

QNAP-NAS-Systeme aus der Ferne steuern ohne Routereingriff

Ein NAS-System (Network Attached Storage) hat ja vor allem den Vorteil, dass Sie nicht nur von einem Gerät darauf zugreifen können. Auch von Außen ist dies möglich, wenn Sie die richtigen Konfigurationsschritte durchgeführt haben und das NAS aus dem Internet erreichbar ist. Allerdings müssen Sie dazu Zugriff auf den Router haben, um eine Portweiterleitung einzurichten. …

QNAP-NAS-Systeme aus der Ferne steuern ohne Routereingriff Mehr »

Wenn das Admin-Login bei einem NAS nicht mehr funktioniert

Wenn Sie ein NAS nutzen, dann werden Sie viele der Standard-Tätigkeiten über das Administrations-Konto des Laufwerkes vornehmen. Nur die tatsächliche Nutzung haben Sie an andere Konten ausgelagert. Wenn dann noch das NAS vom Internet aus erreichbar ist (damit Sie von unterwegs an Ihre Dateien kommen), dann ist die folgende Situation der Super-GAU: Sie wollen sich …

Wenn das Admin-Login bei einem NAS nicht mehr funktioniert Mehr »

Neue Festplatten in einem NAS verwenden

    Netzwerkfestplatten (NAS, Network Attached Storage) sind lange schon nicht mehr der Firmenanwendung vorbehalten: Als Backup-Medium, Medienserver  und für viele weitere Anwendungen leisten sie auch zuhause gute Dienste. Festplatten sind allerdings nicht mit ewigem Leben gesegnet. Wenn eine der Festplatten im NAS das Zeitliche segnet, dann müssen Sie schnell handeln und die defekte Platte …

Neue Festplatten in einem NAS verwenden Mehr »

Anmeldung am NAS-Server sicher machen

Mit einem NAS-Server steht im lokalen Netzwerk ein zentraler Speicher für Dateien, Dokumente, Musik und Videos zur Verfügung. Das Problem: Direkt nach der Installation ist ein solches Gerät alles andere als sicher. Zeit, für mehr Sicherheit zu sorgen.

Mehr Speicher zu Hause: NAS-Test

Was ein „Network Attached Storage“ ist, kurz NAS, das weiß kaum jemand. Dabei handekt es sich dabei um eine mehr als interessante Technologie, zumindest, wenn man an seinem Rechner mehr macht als nur E-Mails abrufen und Webseiten ansteuern.

Mehrere Browser in einem Browser nutzen mit Lunascape

Sie schalten immer wieder zwischen verschiedenen Browsern um, weil keiner Ihnen schnell genug ist – und manche Webseiten nicht auf allen Browsern korrekt dargestellt werden? Abhilfe kann ein sogenannter Meta-Browser schaffen. Was steckt dahinter?

Scroll to Top