Beiträge

Corona red

Corona Apps: Was können sie – und wie helfen sie?

,
Nach Ostern, so hoffen viele, könnte der Shutdown in Deutschland vielleicht langsam, aber allmählich wieder gelockert werden. Endlich wieder Kontakt mit anderen. Doch Corona ist nicht verschwunden: Das Virus ist immer noch aktiv. Damit neue…

Apps beim Samsung S20/S20+/S20 Ultra im Vordergund halten

,
Smartphones sind vor allem von der Kapazität ihres Akkus abhängig. Ist der leer und keine Steckdose und kein Ladegerät in der Nähe, dann ist die Nutzung schnell am Ende. Da ist es nur logisch, wenn die Stromspareinstellungen so konfiguriert…

Apps auf dem iPhone per Face ID schützen

Mehr und mehr Anwendungen wandern vom stationären PC auf das Smartphone. Zum einen, weil die Technik entsprechend weit ist, zum anderen, weil wir als Anwender immer mobiler und mehr unterwegs sind. Je mehr Sie unterwegs erledigen können, desto…

Mehrere Programme gleichzeitig deinstallieren

Je mehr Programme Sie installieren, desto mehr Datenmüll sammelt sich mit der Zeit auf Ihrem PC an. Der nimmt Platz weg und teilweise tatsächlich auch Übersicht. Das lässt sich durch die Deinstallation von Programmen schnell lösen. Allerdings…
EKG App

Meine Gesundheitsdaten gehören mir!

Deutschland wird das erste Land der Welt sein, das gezielt Gesundheits-Apps fördert - und damit die Digitalisierung in der Medizin voranbringt. Das hat durchaus seine Vorteile. Es gibt aber Risiken - wie immer bei der Digitalisierung. Gesundheitsdaten…

Splitscreen und Spaces bei iOS13 nutzen

iOS13 geht einen weiteren Schritt dahin, das iPad als echtes Produktivitätswerkzeug zu etablieren. Zusammen mit einer externen Tastatur und einem Stuft können Sie eine Vielzahl der Aufgaben erledigen, für die Sie sonst ein Notebook verwenden…

Wenn Onlinedienste den Stecker ziehen

Ein Abschalten mit Ankündigung: Bis zum 29. Oktober haben Nutzer in Venezuela Zeit, ihre Daten aus der Cloud zu holen und lokal auf Festplatte zu speichern. Fotos. Videos. Skizzen. Grafiken. Danach ist Schluss. Der Softwareriese Adobe – bekannt…

Dopamin, das aus dem Smartphone kommt

Im Grunde wissen wir es alle: Smartphone, Soziale Netzwerke und Apps haben eine unerklärliche Sogwirkung, die durchaus Suchtcharakter haben kann. Aber wieso ist das eigentlich so? Es ist gut zu wissen, dass App-Entwickler bewusst süchtig-machende…

Apps & Programme auf eine Speicherkarte verschieben

,
Besonders auf mobilen Geräten wie Tablets und Notebooks ist der Speicher knapp. Neben Windows selbst, all Ihren Daten, Offlinekopien von Dateien sind auch die Programme auf der Festplatte oder SSD gespeichert. Das frisst Speicher. Und der wird…

Ändern der Standardprogramme in Windows 10

,
Wenn Sie viel mit Dateien arbeiten, dann werden Sie eine Vielzahl von Programmen installieren und ausprobieren. Teilweise auch für den selben Dateityp. Sie werden schnell für einzelne Dateitypen ein Lieblingsprogramm haben, was von der Standardeinstellung…

Ausgegraute Apps mit Ausrufezeichen reparieren

Wenn Sie App-Kacheln im Startmenü oder in der App-Liste mit einem Ausrufezeichen sehen, lassen sich die betreffenden Apps einfach nicht starten. Die gute Nachricht: Das Problem ist ziemlich einfach zu lösen.

Aktivität auf Instagram verfolgen

Instagram hat eine Funktion eingeführt, mit der Benutzer verfolgen können, wie viel Zeit sie mit der App verbringen. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version der App ausführen, um Ihre Instagram-Aktivität anzuzeigen und die Zeit, die Sie dafür aufwenden, zu begrenzen. So vermeiden Sie es, zu viel Zeit am Handy zu verbringen.

Digital Detoxing: Handynutzung kontrollieren

Mal eben aufs Smartphone schauen.... Diesen Reflex kennen wohl die meisten von uns. Uns ist gar nicht bewusst, wie oft wir das machen. Mehrere Dutzende Mal, manche mehrere Hunderte Mal am Tag. Und das summiert sich dann ganz schön. Aber wie…

Windows 10-Apps immer als Admin

Unter Windows 10 werden System-Anwendungen in der Regel nicht mit erhöhten oder Administrator-Rechten ausgeführt. Manchmal ist es jedoch notwendig, bestimmte Systemanwendungen mit erhöhten Rechten auszuführen, um Dinge zu erledigen.

Apps neu installieren

Im Microsoft Store finden Nutzer von Windows 10 nützliche Programme, Tools und auch Spiele. Ob gekauft oder kostenlos nutzbar – Windows 10-Apps lassen sich auf mehreren Geräten laden und installieren. Welche Apps auf einem Gerät noch fehlen, kann mit wenigen Schritten überprüft werden.

Alexa mit Windows 10 nutzen

Cortana, Siri und der Google-Assistent – digitale Sprach-Assistenten sind aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Bei Amazon gibt’s noch einen weiteren Vorteil: Alexa kann direkt shoppen gehen, weil die Assistentin mit der Web-Plattform von Amazon verknüpft ist. Ab sofort lässt sich Alexa auch am Windows 10-PC verwenden.

Notizen als Dateien exportieren

Die Notizen-App in macOS und iOS ist wie geschaffen dafür, kurze Texte, Ideen, Bilder und weitere Inhalte festzuhalten, an die man sich später noch erinnern möchte. Einzelne Notizen lassen sich damit auch bequem als PDF-Dokument speichern – nicht aber sämtliche Notizen in einem Rutsch.

Überflüssige Apps löschen

Wer Windows 10 neu installiert oder seinen Computer neu aufsetzt, findet anschließend jede Menge unnützer Programme im Startmenü. Spiele wie Candy Crush oder auch andere Programme, die man nicht braucht, landen dabei mit auf der Festplatte und belegen dort nur unnötig Speicher.

macOS: Letzte Apps ausblenden

Das Dock in macOS Mojave enthält eine neue Funktion, die kürzlich verwendeten Programme neben den normalen Dock-Icons anzeigt. Der Bereich passt sich automatisch an und aktualisiert sich automatisch, wenn Sie Programme starten und beenden. Wer den Bereich nicht braucht, blendet ihn einfach aus.

Farbe eines Pixels finden

Mit einem Tool zum Auswählen von Farben lassen sich die Farbwerte einzelner Bildpunkte ermitteln. Solche Werkzeuge arbeiten aber meist nur innerhalb einer Bild-Bearbeitung. Darum muss immer erst ein Screenshot erstellt werden. Einfacher funktioniert es mit einem speziellen Tool – wie CatchColor.