Beiträge

Bluetooth-Geräte trennen

Über Bluetooth-Funk lassen sich mit PCs nicht nur mobile Lautsprecher, Handys, Mäuse und Tastaturen verbinden, sondern noch viele weitere Geräte. Nach einer Kopplung sind diese dann einsatzbereit. Wird die Verbindung später nicht mehr benötigt, kann das Gerät auch wieder entfernt werden.

GRATIS: Instagram für Windows-Tablets oder PCs

Fotos teilen, kommentieren, mit Effekten versehen oder einfach nur in den Aufnahmen von Freunden oder anderen Leuten stöbern – in all dem ist Instagram der Pionier. Denn das soziale Netzwerk war das erste, das diese Funktionen in einer einzigen Plattform kombinierte. Jetzt gibt’s die Instagram-App auch für Windows 10.

Wohin mit alten Elektrogeräten, Handys und PCs?

Wer sich ein neues Handy, einen Tablet-PC oder Computer kauft, der behält das alte Gerät oft trotzdem. Mit der Zeit sammeln sich immer mehr alte Handys in der Schublade, die zum Teil schon lange defekt sind. Wegwerfen darf man die Alt-Geräte ja nicht so einfach.

USA: Nur Geräte mit vollem Akku dürfen eingeführt werden

Handys und andere Geräte müssen ab sofort voll aufgeladen sein und sich einschalten lassen, wenn Sie durch den Sicherheitscheck gehen. Geräte, die sich nicht einschalten lassen, sind ab sofort auf Flügen in die USA nicht mehr erlaubt.

Telefónica übernimmt E-Plus

Der Mobilfunk-Konzern Telefónica übernimmt seinen Konkurrenten E-Plus. Durch die Fusion entsteht Deutschlands größter Handyanbieter. Die Europäische Union stimmt der Übernahme zu.

Nokia-Update „Lumia Black“ bringt Ordner und mehr Funktionen

Jetzt wird es veröffentlicht: das nächste große Software-Update für die hauseigenen Lumia-Handys. Die neue Systemversion „Lumia Black“ wird für Handys weltweit bereitgestellt.

Browser-Erweiterungen für Smartphones und Tablets: möglich?

So viele Add-Ons es für Ihren Desktop-Computer auch gibt (sei es Firefox oder Chrome), für Nutzer von Smartphones gibt es wenig erfreuliche Einblicke. Wie sieht der Stand der Dinge bei iOS und Android aus?

Standard-Signatur von eMails bei Windows Phone-Handys ändern

Wie bei allen Smartphones und Tablets ist auch bei Windows Phone ein Standardtext als E-Mail-Signatur vorgegeben. Etwas persönlicher werden Ihre gesendeten Mails, wenn Sie diese Standard-Signatur anpassen. Wir zeigen, wie Sie bei Windows Phone 8 vorgehen.

6 Tipps für ein sicheres Handy

Unterwegs mit dem Handy aufs weltweite Datennetz zugreifen: eine praktische Sache. Doch bösartige Software und Datendiebe machen auch vor Ihrem Smartphone nicht Halt. Seien Sie deswegen auf der Hut. Mit den folgenden Tipps fahren Sie sicher.

Frostschäden an Notebooks und Handys vermeiden

Bei den aktuellen Minusgraden streikt so manches Handy und Notebook. Denn solche Geräte sind nicht für extreme Kälte oder Wärme ausgelegt. Daher ist es ratsam, sie erst bei Zimmertemperatur wieder in Betrieb zu nehmen.

Boom der Smartphones

Regelmäßig ermittelt Gartner Group die Verkaufszahlen und Marktanteile der Handyhersteller und Gerätetypen. Der aktuelle Report zum ersten Quaetal 2011 hat es in sich: 428 Millionen Handys wurden weltweit zwischen Januar und März verkauft. 19% mehr als im ersten Quartal des Vorjahres.

Alte Handys entsorgen/verkaufen

Es gibt Menschen, die tauschen ihr Handy alle paar Monate aus. Doch spätestens nach zwei Jahren juckt es auch den weniger Technikbegeisterten in den Fingern. Denn dann locken die Mobilfunkprovider zur Vertragsverlängerung mit einen neuen Handy - oft nur für wenige Euro zu haben, oder sogar komplett kostenlos. Die alten Geräte kann man verkaufen: Zonzoo nimmt alte Handy entgegen und bezahlt etwas dafür.

Daten von alten Siemens-Handys retten

Siemens/BenQ-Handys gibt es schon lange nicht mehr. Trotzdem bleiben die einstigen Erfolgsmodelle wie C75, ME45 oder S68 beliebt. Stellt sich nur die Frage, wie beim Wechsel auf ein neues Hand die alten Daten aus dem Siemens-Mobiltelefon übertragen werden. Die Siemens/BenQ-Software "Mobile Phone Manager" gibt's nicht mehr; unter Windows 7 und Vista lassen sich die alten Programmversionen nicht mehr nutzen. Ein Shareware-Programm hilft aus der Klemme.

Nokia Handys: WLAN bevorzugt verwenden

Einige Nokia-Handys wie das Nokia X6 gehen trotz bestehender WLAN-Verbindung übers Mobilfunknetz ins Internet. Das kann teuer werden. Um böse Überraschungen auf der Handyrechnung zu vermeiden, lassen sich Nokia-Handys so einstellen, dass bestehende WLAN-Funknetzwerke bevorzugt verwendet werden.

Die besten Twitter-Tools fürs Handy

Wer bei Twitter angemeldet ist, möchte auch unterwegs Nachrichten an Freunde und Follower zwitschern. Mit den passenden Twitter-Tools fürs Handy kein Problem. Hier sind die wichtigsten Twitter-Programme für iPhone, Android, Blackberry und Symbian.

Android-Handys resetten

Das Android-Betriebssystem für Google-Handys gilt als absturzsicher. Von Android-Apps kann man das nicht immer behaupten. Einige Zusatzprogramme sind so fehlerhaft programmiert, dass sie das Android-Handy zum Absturz bringen. In solchen Fällen hilft nur ein Reset.

Samsung-Handys: Die Akkulaufzeit verlängern

Besitzer von Samsung-Handys mit Symbian-Betriebssystem - etwa den Modellen Omnia i8910 HD oder i8510 - berichten von extrem kurzen Akkulaufzeiten. Obwohl die Handy-Batterie eigentlich üppig dimensioniert ist, entlädt er sich blitzschnell. Der Fehler in der Firmware lässt sich mit folgendem Trick beheben.

Für Bahnfahrer: Bahnhöfe, Fahrpläne und Tickets aus dem Handy

Wer erst am Bahnhof den Fahrplan studieren und sich durch die Menüs des Fahrkartenautomaten kämpfen muss, verliert eine Menge Zeit. Bequemer geht’s mit dem Handy-Tool „DB Railnavigator“, dem Fahrplan und Fahrkartenautomaten zum Mitnehmen.