Beiträge

VPN

VPN: Kein Spielzeug für Nerds, sondern für jeden nützlich

Ein Virtual Private Network (VPN) kann in vielen Situationen hilfreich sein: Wer ein VPN nutzt, kann sich abhörsicher auf Servern umschauen (sogar in einem offenen WLAN), kann seine Identitäten verschleiern und seinen Aufenthaltsort ändern…

Frage-Zeichen-Symbol manuell aus dem Launch-Pad entfernen

Wird eine App vom Mac entfernt, verschwindet das zugehörige Icon nicht immer automatisch aus dem Launch-Pad. Manchmal bleibt der Eintrag darin einfach erhalten und wird dort mit einem Frage-Zeichen als Symbol angezeigt.

App-Benachrichtigungen in Android schnell und einfach abschalten

So ziemlich jede App, die man am Handy installiert, sendet einem Benachrichtigungen. Die meisten Apps machen das auch dann, wenn es eigentlich unnötig wäre. Im Bereich für Mitteilungen lassen sich solche nervigen Benachrichtigungen für bestimmte Apps ganz abschalten.

OS X: Das aktuelle Datum immer im Blick haben

Wer in Dokumenten, Briefen oder Rechnungen des Öfteren das aktuelle Datum wissen muss, kann es dauerhaft auf dem Mac-Bildschirm einblenden – entweder in der Menüleiste oben rechts, oder auch unten im Dock.

Mac: Fenster auf allen virtuellen Desktops anzeigen

Am Mac kann der Benutzer seinen Bildschirm so einstellen, dass er über mehrere virtuelle Desktops verfügt. So kann man die Oberfläche besser sortieren. Will man bestimmte Fenster auf jedem Schreibtisch finden, lässt sich auch das konfigurieren, und zwar über das Dock.

LastPass-Erweiterung im Chrome-Browser reparieren

Der Passwortmanager LastPass integriert sich über Add-Ons in viele Browser, unter anderem auch in Google Chrome. Erscheint beim Anklicken des LastPass-Icons in der Chrome-Leiste allerdings nur noch ein kaputtes, halbleeres Login-Formular, liegt ein Fehler im Chrome-Profil vor.

Internet Explorer 11: Mehrere Lesezeichen auf einmal löschen

Die Favoriten-Verwaltung im IE-Browser ist nicht sehr praktisch. Wer mehrere Einträge auf einmal loswerden will, muss tricksen. Wir zeigen, wie es klappt.

Mac: Lautsprecher-Symbol in Menü-Leiste ein- oder ausblenden

In der Windows-Taskleiste lässt sich die System-Lautstärke per Klick auf das Lautsprecher-Symbol schnell ändern. Gleiches ist auch im Apple-System OS X möglich. Wie blendet man das Lautstärke-Icon in der Menüleiste ein oder aus?

OSX: Laufwerke einfacher auswerfen

Für jede CD, DVD und Festplatte, die Sie am Mac anschließen, wird ein eigenes Symbol auf dem Schreibtisch eingeblendet. Bevor Sie ein Laufwerk abstecken, sollten Sie es auswerfen, sodass Schreibvorgänge beendet werden können. Wie gehen Sie dazu am besten vor?

Windows 10: Papierkorb an die Taskleiste anheften

In Windows 8 kann man den Papierkorb an die Startseite anheften. Das funktioniert in Windows 10 natürlich auch mit dem neuen alten Startmenü. Ab sofort lässt sich der Papierkorb aber auch in die Taskleiste integrieren. Wie geht das?

So legen Sie in Linux eine neue Desktopverknüpfung an

Mit Verknüpfungen auf dem Desktop lassen sich Programme schnell und einfach per Doppelklick starten. Das gilt nicht nur für Windows, sondern auch für Linux-PCs. Wie legen Sie dort eine Desktopverknüpfung an, um ein bestimmtes Programm zu starten?

Linux: Cinnamon-Desktop mit Windows-Startknopf

Einer der beliebtesten Linux-Desktopmanager ist Cinnamon. Cinnamon wird etwa in Linux Mint verwendet, kann aber auch bei Ubuntu installiert werden. Windows-Nutzer finden sich hier sofort zurecht. Noch besser: Sie können sogar einen Windows-Startknopf integrieren.

Icon des Finders im Dock von OSX anpassen

Schon von Anfang an ist das Symbol des Mac-Dateimanagers Finder im Dock ein Smiley. Sie wollen dort lieber ein anderes Icon sehen? Kein Problem, das Bild lässt sich austauschen. Wie gehen Sie dazu vor?

Linux Mint: Einstellen, wie oft nach Updates gesucht werden soll

Wie Windows lässt sich auch Linux per automatischen Updates auf dem neusten Stand halten. Am Beispiel von Linux Mint zeigen wir, wie Sie festlegen, wie oft das System nach neuen Paketen sucht.

Windows 8.1 Update: Apps in der Taskleiste anzeigen/ausblenden

Wenn Sie nach der Installation des Windows-8.1-Updates von April 2014 zum ersten Mal auf den Desktop schalten, sehen Sie in der Taskleiste ein neues Symbol – für den Store. Sie entscheiden, welche Apps Sie in der Taskleiste anpinnen wollen.

Adblock-Symbol in der Firefox-Symbol-Leiste einblenden

Wer unterwegs im Netz surft, muss bei der Datenübertragung sparen. Für diesen Fall sind Werbeblocker wie Adblock Plus praktisch. Sie können einfacher auf die Adblock-Optionen zugreifen, wenn Sie das Icon in die Firefox-Symbolleiste einbauen.

Kachel-Symbol von Desktop-Programmen ändern in Windows 8

Auf der Windows-Startseite kann man auch Desktop-Programme anpinnen. Welches Symbol dort angezeigt wird, legen Sie selbst fest. Wie ändern Sie das Icon von Programm-Kacheln auf der Startseite?

eMail-Programm Thunderbird: Symbol im Info-Bereich anzeigen

Chrome, Outlook und viele andere Programme, die ständig laufen, verlegen ihr Programm-Icon in der Taskleiste nach rechts, neben die System-Uhrzeit. Das freie E-Mail-Programm Thunderbird kann das normalerweise nicht. Mit diesem Trick bringen Sie es ihm bei.

Animation des Avast-Symbols in der Taskleiste abschalten

Das kostenlose Avast zählt zu den besten Freeware-Antivirus-Programmen für Windows. Weniger erfreulich ist allerdings: Jedes Mal, wenn Avast im Hintergrund eine Datei scannt, fängt das zugehörige Icon neben der Systemuhr an, sich zu drehen. Gut, dass der Hersteller einen Schalter eingebaut hat, um diese Animation zu deaktivieren.

Skype-Knopf in der Windows 7-Taskleiste unterbinden

Wenn Sie im Chat-Programm Skype angemeldet sind, zeigt Windows 7 normalerweise ein großes Skype-Symbol in der Taskleiste an. Über dieses Icon greifen Sie auf Ihre Kontaktliste zu oder starten neue Anrufe. Mit einem Trick verbannen Sie Skype wieder in den Infobereich. Dort wird das Skype-Logo ja auch bei früheren Windows-Versionen angezeigt.

Papierkorb-Symbol vom Desktop gelöscht – so stellen Sie es wieder her

Alle Dateien und Ordner, die Sie löschen, werden vor dem endgültigen Entfernen zuerst im Papierkorb zwischengeparkt. Dumm nur, wenn das Papierkorb-Symbol plötzlich vom Desktop verschwunden ist. Der Papierkorb selbst lässt sich nämlich auch – löschen…