schieb.de > Tipps > Musik als Klingelton mit Ringhero

Musik als Klingelton mit Ringhero

21.12.2005 | Von Jörg Schieb

Tipps

Mit RingHero 2.0 können erstellte Klingeltöne nach der Umwandlung in das passende Dateiformat auf den PC gespeichert und mit dem Handykabel überspielt werden.

Wer kein Kabel zur Hand hat, kann den Klingelton auch auf anderen Weg ins Handy holen. Zu diesem Zweck bietet RingHero 2.0 die wirklich kurze Internetadresse JMA.AT an, sowie einen Freischaltcode nach Erstellen des Klingeltons und Hochladen zum RingHero Server. Die kurze Internetadresse, die sich auch auf einem Handy schnell eintippen lässt, gibt man im Handy-Browser ein. Anschließend erscheint im Display des Handys gleich ein Eingabefeld für den Freischaltcode.

Und dann ist es auch fast schon geschafft: Hier kann man dank Ringhero den eigenen Klingelton aus dem Internet auf das eigene Handy holen.

Einmal RingHero 2.0 erwerben – und keine SMS-Gebühren oder Abos mehr bezahken! Dafür den vollen Genuß der eigenen Musik als individueller Klingelton auf dem Handy!




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.