Wie schnell ein Handy arbeitet, richtet sich danach, wie viel Arbeitsspeicher es hat. Laufen dann viele Apps auf dem Gerät, wird die Nutzung schnell zur Geduldsprobe. Mit einem Trick findet man in Android Marshmallow heraus, welche App den meisten Arbeitsspeicher belegt.

Die folgenden Schritte helfen beim Identifizieren von Speicherfressern am Android-Handy:

  1. Zuerst die Einstellungs-App öffnen.
  2. Jetzt zum Bereich Speicher wechseln. Daraufhin wird ein Überblick angezeigt, wie viel RAM im Gerät verfügbar ist und wie viel Speicher momentan belegt ist.
  3. Nun auf Von Apps verbrauchter Speicher tippen. Damit erscheint eine komplette Liste mit allen Apps, die aktuell laufen – sowohl vom System als auch manuell installierte Apps.
  4. Nun ein längeres Zeitfenster wählen, um herauszufinden, welche App in den letzten 6, 12 oder 24 Stunden am meisten Arbeitsspeicher belegt hat.

marshmallow