Wenn Sie nicht nur mit einem Apple-Geräte arbeiten, sondern iPhone, iPad, MacBook und/oder iMac parallel benutzen, dann werden Sie auf all diesen Geräten immer mal wieder im Internet sein. Und dann passiert folgendes: Sie sind auf dem einen Gerät auf einer Webseite, legen es weg und denken irgendwann wieder daran. Nur haben Sie dann eines der anderen Geräte in der Hand und die Seite nicht zur Verfügung. Das ist bei iOS überhaupt kein Problem!

Vorab: Nicht nur für diese Anwendung empfiehlt es sich, die iCloud-Synchonisation einzuschalten. Dann können Sie nämlich folgende tolle Funktion nutzen: Alle Tabs, die Sie auf einem der Geräte offen haben, werden in die iCloud synchronisiert. Sie sind damit auf allen Geräten verfügbar, die das selbe Konto nutzen.

Für die Tabs in Safari öffnen Sie die App Safari, dann tippen Sie auf das Symbol mit den übereinander liegenden Seiten, das zu den geöffneten Tabs führt. Unter den auf dem aktuellen Gerät geöffneten Tabs sehen Sie die auf den anderen Geräten geöffneten Tabs. Tippen Sie einen Eintrag an, dann öffnet Safari die Seite.