Smartphones haben nur eine gewisse Halbwertszeit: Auch wenn die Entwicklungen zwischen einem Modell und seinem Nachfolger nicht mehr so rasant sind wie vor einigen Jahren, so animieren uns die Hersteller doch sehr erfolgreich, das aktuelle Modell zu begehren. Das führt auch dazu, dass die “alten” Modelle noch Verwendung finden.  Ob sie Ihr Altgerät nun eintauschen, verkaufen oder verschenken, setzen Sie es wirksam zurück!

Smartphones enthalten unser halbes Leben: Notizen, E-Mails, Kontakte und viele Daten mehr sollen nicht in fremde Hände gelangen, darum ist das Löschen all dieser Informationen wichtig. Besonders bei Apple iPhones kommt noch ein weiterer Faktor hinzu. Wenn Sie das Gerät nicht von der Bindung an Ihre Apple ID befreien, dann kann der neue Besitzer es gar nicht erst in Betrieb nehmen. Was als Diebstahlschutz gedacht war, wird schnell zum Ärgernis.

Die Rücksetzoptionen finden Sie bei iOS unter Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen. Funktioniert Ihr Telefon nicht so, wie es sollte, dann können Sie mit dem Zurücksetzen der Einstellungen oder der Netzwerkeinstellungen ohne Datenverlust mit den Standardeinstellungen starten. Zum Zurücksetzen des kompletten Telefons wählen Sie Alle Inhalte & Einstellungen löschen. Dabei fragt iOS Sie dann unter anderem auch nach dem Passwort Ihrer Apple ID, damit wird die iPhone-Suche ausgeschaltet und das Gerät für die Registrierung mit einer neuen Apple ID freigemacht.