Samsung bietet für seine Smartphones einen zusätzlichen Versicherungsservice an, der ähnlich dem Apple Care der Konkurrenz dafür sorgen soll, dass Sie bei Beschädigungen nicht allzu tief in die Tasche greifen sollen. Bei den Foldables wie dem Z Fold 3 und dem Z Flip 3 ist diese Versicherung sogar für ein Jahr kostenlos mit dabei. Sie müssen Sie nur aktivieren. Genau das ist leider manchmal nicht ganz so einfach. Wir zeigen Ihnen, wie Sie schneller zum Ziel kommen!

Eigentlich sollte es so einfach sein: Sie laden sich die Samsung Members App herunter, tippen darin auf Hilfe holen > Samsung Care+ und schon können Sie für zugelassene Geräte diese Versicherung abschließen. Das kann funktionieren, immer wieder landen Sie aber in einer Endlosschleife: Die App schickt sie auf die Webseite, die zur App, und das geht munter so weiter. Brechen Sie hier ab und rufen Sie direkt die Care+-Webseite auf. Durch einen Klick auf Samsung Care+ beitreten können Sie die IMEI oder Seriennummer Ihres Gerätes eingeben und kommen direkt zur Registrierung.

Bei Neustarts von Geräten kann es passieren, dass Sie eine Fehlermeldung “Die von Ihnen eingegebene IMEI- oder Seriennummer ist in diesem Land nicht verfügbar, bitte prüfen Sie erneut.” In einem solchen Fall prüfen Sie, ob Sie nicht versehentlich einen Zahlendreher eingegeben haben. Ist die Nummer korrekt, dann greifen Sie zum Telefon und rufen die Care+-Hotline unter 06196 7755514 an. In den meisten Fällen sind die (zulässigen) IMEIs der neuen Geräte noch nicht freigeschaltet, die Hotline kann aber ein Ticket aufnehmen und Sie informieren, sobald eine Registrierung Erfolg verspricht.