Selektiv Speicher bei WhatsApp frei machen

,

Trotz aller Kritik erfreut sich WhatApp großer Beliebtheit. Schnell mal eben ein Foto gemacht und weitergeleitet, das Witz-GIF des Tages erhalten und dann wieder vergessen: Sie beschäftigen sich kurz damit, der Speicher wird dauernd belegt. Das können Sie schnell in den Griff bekommen!

Allgemein den Speicher von den empfangenen Bildern zu bereinigen und diese zu löschen ist meist keine gute Idee: Viele davon wollen Sie behalten, manchmal sind es nur einige Kontakte, die Sie zuspammen, manchmal sogar nur einige viel zu große Bilder. Um die zu löschen, klicken Sie in den Einstellungen von WhatsApp auf Speicher und Daten > Speicher verwalten.

Unter Dateien prüfen und löschen finden Sie alle Dateien, die größer als 5MB sind. Tippen Sie darauf, dann auf Wählen. Wählen Sie jetzt durch Antippen all die Bilder und Videos aus, die Sie löschen wollen.

Wenn Sie stattdessen alle Bilder und Videos eines Kontaktes, der Sie übermäßig mit unwichtigem Material beglückt, löschen, dann wählen Sie diesen in der Liste darunter aus. Tippen Sie in der Übersicht der Medien, die der Ihnen geschickt hat, wieder auf Wählen und löschen Sie die Bilder, die Sie nicht mehr als Ballast im Speicher haben wollen.