Suchergebnisse für: fax

AVM Fritz!Box als Fax konfigurieren

Die Rolle des Faxes ist in Zeiten der Cloud und des E-Mail-Versands stark zurückgegangen. Es lohnt sich kaum noch, ein Gerät anzuschaffen. Das ist für den Normalanwender auch nicht nötig: Router wie die AVM Fritz!Boxen lassen sich als Fax einrichten!

Faxe senden ohne Faxgerät

Fragt man die junge Generation, was ein Fax ist, dann sind die Antworten meist unbefriedigend: Die einen vermuten eine bekannte Biermarke, die anderen einen dummen Scherz. Die noch vor wenigen Jahren nicht wegzudenkende Kommunikationsmethode des „Faksimiles“ kennen immer weniger Menschen. E-Mail, Cloud-Link, so viele moderne Alternativen gibt es heute. Trotzdem: Das Fax ist nicht tot. …

Faxe senden ohne Faxgerät Mehr »

Kostenlos PDFs erstellen und Faxe senden

Dokumente im PDF-Format bieten den Vorteil, dass sie auf jedem Computer, Betriebssystem und Gerät korrekt dargestellt werden. Wer eine PDF-Datei erstellt, kann sich also nahezu sicher sein, dass der Empfänger etwas damit anfangen kann. Ein kostenloser Webservice hilft dabei.

SMS aufs Fax schicken

Nach einer Studie des Branchenverbands Bitkom versendet jeder Handynutzer im Schnitt 350 SMS pro Jahr. Dass die praktischen Kurznachrichten nicht nur aufs Handy geschickt werden können, sondern auch aufs Fax, wissen dabei allerdings nur wenigsten Vielschreiber.

Kostenlos Faxe versenden

Wer kostenlos ein Fax versenden möchte, muss nur auf seinem Rechner ein PDF-Dokument erzeugen und den Dienst simple-fax.de aufrufen. Dort lässt sich das PDF dann kostenlose ins deutsche Festnetz schicken.

Faxen mit der AVM Fritz!Box

Besitzer einer Fritz!Box Fon mit ISDN- oder Analog-Telefonanschluss können mit dem kostenlosen Zusatzprogramm „Fax4Box“ aus dem PC ein vollwertiges Faxgerät machen.

Kostenlose Fax-Software

Auch im Zeitalter der E-Mail muss ab und zu mal ein Fax verschickt werden. Dazu ist normalerweise entsprechende Spezial-Software nötig. Windows XP enthält aber alles, was zum Austausch von Faxen nötig ist.

Fax-Empfang per eMail

Wer kein Faxgerät zu Hause stehen hat, kann trotzdem Faxe empfangen: Viele Onlinedienste bieten diesen Service an. Wer sich aber nicht an einen Onlinedienst oder Provider binden möchte, kann eine eigene Faxnummer bekommen – und sich eingehende Faxe kostenlos zustellen lassen.

Faxen ohne Fax-Gerät

Wer kein eigenes Faxgerät hat oder viel unterwegs ist, kann ein „virtuelles Faxgerät“ gebrauchen. Ein Fax-Server nimmt eintreffende Faxe entgegen und stellt sie per E-Mail zu. Genauso einfach lassen sich Faxe versenden. Weltweit.

Faxen ganz ohne Faxgerät

Faxen ist heute fast schon wieder out – wer modern sein will, arbeitet per E-Mail. Manchmal allerdings muss man auf das „gute alte“ Faxgerät doch zurückgreifen.

SMS und Fax per eMail versenden

Auch SMS-Nachrichten und Faxe lassen sich heute bequem per E-Mail verschicken. Wer dazu keinen der vergleichsweise unzuverlässigen kostenlosen Anbieter im Internet verwenden will, sollte einen so genannten Unified Message Service (UMS) abonnieren.

Faxe unter DSL

Immer mehr Internetbenutzer verwenden einen schnellen DSL-Anschluss, um online zu gehen. Viele versuchen, über diese Leitung auch zu faxen – und erhalten nur Fehlermeldungen.

Windows XP macht Faxen

Mal eben auf Knopfdruck ein Fax verschicken – das ist zweifellos praktisch. Viele Benutzer von Windows XP wundern sich deshalb, dass hier keine Faxfunktion mehr angeboten wird. Die Funktion muss lediglich aktiviert werden.

Faxe empfangen ohne Faxgerät

Immer und überall erreichbar sein – dank Rufumleitung und Mailbox für Telefon und Handy heute überhaupt kein Problem mehr. Doch wer auch die sonstige Korrespondenz umleiten will, der braucht dafür ein virtuelles Büro.

Nokias Communicator 9000 konnte faxen und E-Mails austauschen

Vor 25 Jahren kam der Nokia Communicator heraus

Für „Digital Natives“ sind Smartphones etwas völlig Selbstverständliches. Dabei gibt es sie erst seit 2007 – mit der Erfindung des iPhones. Doch vor genau 25 Jahren ist der Grundstein gelegt worden für die Idee, Handy und Kommunikation in einem Gerät zu vereinen – mit dem Nokica Communicator 9000.

Ein Smartphone als Fritz!Box-Telefon konfigurieren

Früher waren der Router für den Zugang zum Internet und die Telefonanlage zwei physisch unterschiedliche Geräte. Das hat sich spätestens seit der Umstellung auf die IP-basierte Telefonie geändert: Geräte wie die AVM Fritz!Boxen haben einen eigenen DECT-Sender, mit dem Sie echte Telefone ansteuern können. Wir zeigen Ihnen, wie Sie auch mit Ihrem iPhone, iPad oder …

Ein Smartphone als Fritz!Box-Telefon konfigurieren Mehr »

Digitalisieriung

Deutschland und die Digitalisierung

Digitalisierung? Fehlanzeige. Deutschland bewegt sich im Schneckentempo, während USA, China, Asien, selbst Russland sich im Eiltempo bewegen – selbst osteuropäische Länder sind weiter als wir hierzulande.

Scroll to Top