schieb.de > personen bei facebook finden

Suchergebnisse | "'personen bei facebook finden'"

Fake-News auf Facebook und Co.

16.11.2016

0 Kommentare

Donald Trump hat die Präsidentschafts-Wahlen in USA gewonnen – und das ganz sicher nicht, indem er immer die Wahrheit gesagt hat Im Gegenteil. Kritiker sagen jetzt: Die Sozialen Netzwerke sind schuld, denn Facebook und Co. haben Donald Trump geholfen, seine Lügen zu verbreiten. Aber stimmt das – und was können die Sozialen Netzwerke künftig dagegen […]

Alte Chat-Nachrichten finden

29.08.2017

0 Kommentare

Ob es um die Einkaufsliste oder um den besten Italiener geht – vieles wird heute mit Chat-Gesprächen besprochen, weitergegeben und ausgetauscht. Auch in iMessage von Apple lassen sich gesuchte Inhalte schnell finden.

Anti Social: Was passiert, wenn man nirgendwo online ist

23.11.2017

0 Kommentare

Der soziale Druck nimmt erkennbar zu, in Sozialen Netzwerken präsemt zu sein. Ganz ohne WhatsApp, Facebook, Twitter oder Instagram? Das kann heutzutage zu Missrtrauen führen, wie ein satirisches Video deutlich macht. Doch die Satire hat einen sehr wahren Kern.

Soziale Medien professionell nutzen

27.09.2017

0 Kommentare

Mittlerweile laufen derat viele Interaktionen über soziale Medien wie Facebook, Twitter oder Instagram, dass jemand ohne einen Zugang zu ihnen sich schnell ausgeschlossen fühlen kann. Ein witziges Video über Snapchat schicken, seinem Ärger über den schlechten Tag auf Facebook luftmachen oder das Abendessen fotografieren und posten: Wer soziale Medien nutzt, hat diese längst in den […]

WhatsApp und die Ortungsfunktion

02.02.2017

0 Kommentare

WhatsApp kennen wir alle. Über eine Milliarde User weltweit. Populärster Messenger der Welt. Zum Facebook-Konzern gehörend. In Sachen Datenschutz immer wieder im Gespräch. Und: Immer für eine Überraschung gut. Auch jetzt wieder: Offensichtich plant WhatsApp eine neue Funktion, die das Orten von Freunden möglich macht. Man weiß dann also, wo sich die Freunde aufhalten. Datenschützer […]

Video-Titelbild auf Instagram festlegen

16.11.2017

0 Kommentare

Wer bei Instagram Videos veröffentlicht, ist gut beraten, nicht Instagram die Wahl des Thumbnails (Startbilds) zu überlassen. Denn das Standbild entscheidet über den ersten Eindruck – und ob sich Interessenten das Video anschauen.

Der Bundestrojaner kommt

25.06.2017

0 Kommentare

WhatsApp? Telegram? Facebook Messenger? Für Polizei und Sicherheitsbehörden ein harter Brocken, denn moderne Messenger verschlüsseln die gesamte Kommunikation. So sicher, dass Polizei und Behörden nichts mitbekommen, wenn sich Terroristen oder Kriminelle mit modernen Messengern austauschen. Ein erhebliches Problem. Deshalb hat die Bundesregierung nun beschlossen, dass die Polizei künftig Trojaner zum Abhören einsetzen darf.

Die Tricks mit den Schnäppchen-Reisen auf Facebook und Co.

18.07.2017

0 Kommentare

Es tauchen immer öfter verlockende Angebote in den Sozialen Netzwerken auf. Für 370 Euro nach Hawaii – und zurück. Oder für ein Taschengeld im Luxus-Ressort übernachten. Unglaublich! Aber taugt das was? Wie ist das möglich?

Video-Chats mit WhatsApp und Co.

20.11.2016

0 Kommentare

WhatsApp hat seinen Nutzern jetzt eine weitere Funktion spendiert: Ab sofort kann man mit dem Messenger auch kostenlose Video-Chats abhalten. OK, werden viele sagen – das kann ich doch schon lange, mit Facetime, Skype, Facebook Messenger oder Google Duo. Qual der Wahl also.

nebenan.de: Facebook für die Nachbarschaft

14.12.2015

0 Kommentare

Jetzt gibt es einen Onlinedienst, der Nachbarn miteinander vernetzt. Wie in anderen Sozialen Netzwerken kann man Verbindungen knüpfen und sich austauschen – aber eben nur mit Menschen aus dem eigenen Stadtteil.

Der Boom der Daten-Brillen

21.02.2015

Kommentare deaktiviert für Der Boom der Daten-Brillen

Untätig vor dem Bildschirm oder Display des Smartphones sitzen? Das war gestern. In Zukunft nutzen wir Daten-Brillen, die Bilder aus dem Netz projizieren, teils sogar direkt ins Auge. Derzeit bringen viele Hersteller entsprechende Daten-Brillen auf den Markt. Ein regelrechter Boom.

Live-Video-Streams mit Periscope, Meerkat und Co.

17.10.2015

0 Kommentare

Live dabei sein, wenn andere die Welt erkunden: Das ist das Konzept von Periscope, Meerkat, YouNow und Co. Kostenlos erhältliche Apps, mit denen man live Bilder ins Netz übertragen kann – und alle können dabei sein, wenn sie wollen. Alles geht direkt ins Internet – live. Was durchaus einige interessante Möglichkeiten bietet, ist gleichzeitig auch […]

Datenschutz

03.11.2013

Kommentare deaktiviert für Datenschutz

Geltungsbereich Diese Datenschutz-Erklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter Jörg Schieb, Humboldtstr. 10, 40667 Meerbusch, kontakt@schieb.de, 02132-6733305 auf dieser Website (im folgenden „Angebot“) auf. Die rechtlichen Grundlagen des Daten-Schutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Zugriffsdaten/ Server-Logfiles Der Anbieter […]

Facebook Graph Search: Fragen und Antworten

13.07.2013

Kommentare deaktiviert für Facebook Graph Search: Fragen und Antworten

Facebook hat eine neue Suchfunktion namens "Graph Search" eingeführt. Im Januar hat Mark Zuckerberg sie angekündigt, jetzt also ist sie da. Mit Graph Search kann man nach Personen in Facebook suchen und eine Menge über ihre Eigenheiten erfahren. Praktisch finden das die einen, bedenklich die anderen. Deswegen spreche ich darüber jetzt mit unserem Netzkenner Jörg Schieb.

Facebook löscht Fotos nicht wirklich

07.02.2012

Kommentare deaktiviert für Facebook löscht Fotos nicht wirklich

Der "Safer Internet Day" (SID) hat schon eine gewisse Tradition: Am zweiten Tag der zweiten Woche im zweiten Monat sollen wir uns mal etwas intensiver mit dem Thema Internetsicherheit befassen. Das ist durchaus sinnvoll, denn im Alltag kommt dieser Aspekt oft zu kurz. Allerdings nehmen es die Unternehmen das Thema auch nicht immer ganz ernst...

Gesichtserkennung in sozialen Netzwerken

14.12.2011

Kommentare deaktiviert für Gesichtserkennung in sozialen Netzwerken

Bei Facebook steckt es irgendwie schon im Namen: Face – es geht also um Gesichter, unsere Gesichter. Und tatsächlich: Wir laden tonnenweise Fotos bei Facebook hoch, meist mit Leuten drauf, mit Gesichtern, und die können sich dann Freunde oder Freunde von Freunden oder manchmal auch alle anschauen. Vor kurzem hat Facebook hat automatische Gesichtserkennung eingeführt. Facebook erkennt Personen auf Fotos. Dagegen hat Bundes-Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner jetzt Beschwerde eingelegt – und gleichzeitig hat Google+ auch eine Gesichtserkennung gestartet.

Auch Microsoft tüftelt an einem eigenen sozialen Netzwerk

18.11.2011

Kommentare deaktiviert für Auch Microsoft tüftelt an einem eigenen sozialen Netzwerk

Als ob Facebook und Google+ noch nicht genug wären. Jetzt tüftelt auch Microsoft an einem eigenen sozialen Netzwerk namens socl.com. Microsoft spricht von einem "sozialen Werkzeug". Vermutlich, weil sie in Redmond ganz genau wissen, dass es schwierig werden dürfte, ein weiteres großes Netzwerk zu starten. Deshalb fallen Microsofts Pläne etwas bescheidener aus.

Auch Microsoft tüftelt an einem eigenen sozialen Netzwerk

18.11.2011

2 Kommentare

Als ob Facebook und Google+ noch nicht genug wären. Jetzt tüftelt auch Microsoft an einem eigenen sozialen Netzwerk namens socl.com. Microsoft spricht von einem "sozialen Werkzeug". Vermutlich, weil sie in Redmond ganz genau wissen, dass es schwierig werden dürfte, ein weiteres großes Netzwerk zu starten. Deshalb fallen Microsofts Pläne etwas bescheidener aus.

Apple gewährt Einblicke ins neue iOS 6

11.06.2012

0 Kommentare

Apple hat heute eine Vorschau auf iOS 6 gezeigt, das dem weltweit mobilen Betriebssystem für iPhone und iPad über 200 neue Funktionen hinzufügt und gab eine Beta Version für Mitglieder des iOS Develepor Programms frei. iOS 6 wird als kostenloses Update im Herbst für iPhone-, iPad- und iPod touch-Nutzer zur Verfügung stehen.

Facebook erkennt Gesichter – möglich wäre mehr

10.06.2011

1 Kommentar

Für manch einen klingt es ein bisschen nach George Orwell: Da lädt man ein Foto bei Facebook hoch, und der Onlinedienst erkennt die Gesichter in dem Foto, markiert sie und sagt sogar, wer da zu sehen ist. Genau das ist aber Realität: Diese Woche hat Facebook eine neue Funktion freigeschaltet, eine Gesichtserkennung per Software. Nicht wenige fürchten nun vollends um ihre Privatsphäre, und Datenschützer sind empört, dass Facebook diese neue Funktion so sang- und klanglos einführt, ohne die Benutzer darüber zu informieren.

:)